Neues Direktorium für die Wirtschaftskammer Vorarlberg

Akt.:
5Kommentare
Dr. Christoph Jenny (rechts) und Mag. Marco Tittler (2. von links) zum neuen Direktorenteam bestellt
Dr. Christoph Jenny (rechts) und Mag. Marco Tittler (2. von links) zum neuen Direktorenteam bestellt - © WKV
Einstimmig hat das Präsidium der Wirtschaftskammer Vorarlberg Christoph Jenny und Marco Tittler zum neuen Direktorenteam bestellt. Jenny übernimmt mit 1. Jänner die Position des Direktors der Wirtschaftskammer Vorarlberg, Tittler wird die Funktion des stellvertretenden Direktors übernehmen.

Die Neubesetzungen werden notwendig, da der bisherige Direktor Helmut Steurer Ende des Jahres nach acht Jahren an der Spitze der Interessenvertretung in den Ruhestand treten wird.

„Ich danke Helmut Steurer ganz herzlich für sein Engagement für den Wirtschaftsstandort Vorarlberg. Mit seiner langjährigen Expertise und seiner Erfahrung hat er wesentlich zur positiven Entwicklung des Standortes Vorarlberg und zur Verbreiterung des Leistungsangebots der Wirtschaftskammer für die Vorarlberger Unternehmer beigetragen“, betont WK-Präsident Hans Peter Metzler. Der Beschluss über die Bestellung der neuen Direktoren erfolgte einstimmig.

Dr. Helmut Steurer (65) ist insgesamt 13 Jahre in der Kammer tätig (von 1995 bis 2000 als Direktorstellvertreter), seit 2009 in der Funktion als Direktor.

Dr. Christoph Jenny (52) stieg 1990 in die Wirtschaftskammer Vorarlberg ein. Nach seiner Tätigkeit als Rechtsreferent in der Abteilung Sozialpolitik übernahm der Jurist 2000 die Leitung der Abteilung Arbeits- und Sozialrecht und wurde 2001 auch Leiter der Lehrlingsstelle. Im Jahr 2008 wurde Jenny zum Direktor-Stellvertreter ernannt. Seit dieser Zeit verantwortet er neben den Serviceabteilungen u.a. die Zukunftsbereiche Bildung und Lehre sowie die Sozialpolitik.

• Der Betriebswirt Mag. Marco Tittler (40) hat seine Karriere 2005 als Trainee im Gründerservice der Wirtschaftskammer Vorarlberg begonnen. 2006 wurde er Referent und übernahm die Geschäftsführung der Jungen Wirtschaft (bis 2014), 2012 wurde er zum Abteilungsleiter für den Bereich Wirtschafts- und Technologiepolitik bestellt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- 400 Euro Strafe für das Leid e... +++ - Booking.com blitzt mit Klage b... +++ - ÖBB-Lift in Vorarlberg steckte... +++ - Vorarlberg: Ohne Grüne keine g... +++ - Asphaltarbeiten auf Lingenauer... +++ - Grenzüberschreitender Natursch... +++ - OJA Vorarlberg feiert zehnjähr... +++ - Dutzende Doppelstaatsbürgersch... +++ - Vielfältige Unterstützung für ... +++ - IKEA-Ansiedlung in Lustenau: V... +++ - Land sieht keinen Hebammenmang... +++ - Vorarlberger Landeshauptmann W... +++ - 850 Euro Grundgehalt für Amate... +++ - Vorarlberg: DVB-T Umstellung a... +++ - Sexueller Missbrauch: Urteil e... +++
5Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung