Neuerliche Auszeichnung für Dornbirner Jugendwerkstätten

Von Gemeindereporter Laurence Feider
Große Freude beim Team der Dornbirner Jugendwerkstätten (DJW).
Große Freude beim Team der Dornbirner Jugendwerkstätten (DJW). - © DJW
Die DJW bekamen das Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung.   Dornbirn. Die Dornbirner Jugendwerkstätten wurden kürzlich vom Obmann der VGKK, Manfred Brunner, mit dem österreichweiten Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung ausgezeichnet.

Seit mehr als zehn Jahren werden verschiedene Weiterbildungsangebote in den Bereichen Bewegung, Ernährung, Wohlbefinden von den Jugendlichen und vom Stammpersonal genutzt. Darüber hinaus wird darauf geachtet, dass die Rahmenbedingungen für die Arbeitsabläufe gesundheitsfördernd sind. Regelmäßige Teamklausuren, Weiterbildungen und Mitbestimmungsprojekte ergänzen das umfassende Angebot.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Takststockübergabe in Bürser... +++ - NGO fordert Emoji für Menstru... +++ - Bereits 60 Tote und 1000 Verle... +++ - Sechster Meistertitel für den... +++ - Vorschau auf den Eurofighter U... +++ - "Zemma goht meh": Crowdfunding... +++ - #IAW17: Influencer Marketing ... +++ - Helene hat Pfiffe bei Berlin-A... +++ - "Vo Mello bis ge Schoppornou" ... +++ - Facebook kritisiert Gesetz geg... +++ - Zu Gespräch über Syrien: Mac... +++ - UK: Weitere IT-Pannen bei Brit... +++ - Monsun-Unglück in Sri Lanka: ... +++ - Hit-Tipp der Woche: Alma mit "... +++ - 61-jähriger Vorarlberger in S... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung