Neuerliche Auszeichnung für Dornbirner Jugendwerkstätten

Von Gemeindereporter Laurence Feider
Große Freude beim Team der Dornbirner Jugendwerkstätten (DJW).
Große Freude beim Team der Dornbirner Jugendwerkstätten (DJW). - © DJW
Die DJW bekamen das Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung.   Dornbirn. Die Dornbirner Jugendwerkstätten wurden kürzlich vom Obmann der VGKK, Manfred Brunner, mit dem österreichweiten Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung ausgezeichnet.

Seit mehr als zehn Jahren werden verschiedene Weiterbildungsangebote in den Bereichen Bewegung, Ernährung, Wohlbefinden von den Jugendlichen und vom Stammpersonal genutzt. Darüber hinaus wird darauf geachtet, dass die Rahmenbedingungen für die Arbeitsabläufe gesundheitsfördernd sind. Regelmäßige Teamklausuren, Weiterbildungen und Mitbestimmungsprojekte ergänzen das umfassende Angebot.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Live aus Schwarzach: Wahl-Vera... +++ - Haushaltsbefragung zum Mobilit... +++ - Kampf gegen Schadstoffbelastun... +++ - Typisierungsaktion in Vorarlbe... +++ - Zumtobel gewinnt Europa Preis ... +++ - Sohn tötete Vater in Vorarlber... +++ - Vorarlberg: Sichtbarer Baufort... +++ - Das Leben im Kloster Mehrerau ... +++ - Vorarlberg: Arlbergstraßentunn... +++ - Vorarlberger Neos setzen auf A... +++ - Vorarlberg: Verkehrsbeschränku... +++ - Nationalratswahl: "Amtliche Wa... +++ - Live ab 9.55 Uhr: "Milka goes ... +++ - Vorarlberg: Kapelle auf dem Ge... +++ - Betreuer mit gefälschten Pfleg... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung