Neuer Beautytreffpunkt in Lustenau

Von Gemeindereporter Carmen Thurnher
Die Besucher beim Tag der offenen Tür informierten sich über die Behandlungen und gratulierten den beiden Jungunternehmerinnen zu ihrem neuen Studio.
Die Besucher beim Tag der offenen Tür informierten sich über die Behandlungen und gratulierten den beiden Jungunternehmerinnen zu ihrem neuen Studio. - © cth, fitsch
Anja und Rebecca Fitsch luden zum Tag der offenen Tür ihres Naturkosmetik- und Fußpflegestudios.

Lustenau. Seit Februar ist Lustenau um einen neuen „Schönheitstreffpunkt“ in Lustenau reicher. Bei „Anja und Rebecca Fitsch“ werden Kunden in Sachen Schönheit nach „Strich und Faden“ verwöhnt. Vergangene Woche luden die beiden Kosmetikerinnen zum Tag der offenen Tür in ihr neues Geschäft in der Reichsstraße 19. Zahlreiche Neugierige, Kunden und Freunde statteten der „Beauty-Oase“ einen Besuch ab, um einen Blick in die neuen Räumlichkeiten zu werfen und sich über das Angebot im Salon zu informieren.

 

Lustenauer Kosmetikprodukte

 

Das umfangreiche Beautyangebot reicht von klassischen Gesichtsbehandlungen, Lymphstimulation mit Pinsel, Wimpern und Brauen färben oder Fuß- und Handpflege. Bei „Anja und Rebecca“ werden die Kunden mit Kosmetikprodukten von Primavera und der Lustenauer Naturkosmetiklinie Blubonbon verwöhnt. Alle Produkte werden auf natürlicher Basis hergestellt und sind auch im Geschäft erhältlich.

Mit ihrem eigenen Studio haben sich die beiden passionierten Kosmetikerinnen, die in der Branche bereits viel Erfahrung sammeln konnten, einen großen Traum erfüllt und können ihre Berufung „nun wirklich leben“, so das begeisterte Feedback der ersten Kunden.

 

Kontakt:

Naturkosmetik- und Fußpflegestudio Anja und Rebecca

Reichsstraße 19, 6890 Lustenau

Mo-Fr Termine nach Vereinbarung

Tel. 0676/920 90 90

Auf Neukunden wartet ein tolles Kennenlernangebot!

 

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Koblach gab 36 Briefwahlkarten... +++ - Personelle Konsequenzen bei de... +++ - 56-Jährige aus Wolfurt wird se... +++ - "Freiheitliche Wirtschaft star... +++ - Vorarlberg: Mann (72) zückt Pi... +++ - Neuer Steg über die Dornbirner... +++ - Ikea in Lustenau: In zwei Jahr... +++ - Straße nach Langen in der Nach... +++ - Gastgeben auf Vorarlberger Art +++ - "Gustav" eröffnet im Zeichen e... +++ - Tirol muss Hebammenmangel in V... +++ - Vorarlberg: Polizeiaktion "Apf... +++ - Ab 23. Oktober kann der Heizko... +++ - Vorarlberger Skirennläuferin K... +++ - Vorarlberg: Verkehrsbehinderun... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung