GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nervige Facebook-Freunde einfach stummschalten

Facebook tüftelt an einer Art
Facebook tüftelt an einer Art "Stummschaltung" für Personen, Seiten und Gruppen. ©AFP
Das soziale Netzwerk Facebook testet zur Zeit eine neue "Snooze"-Funktion. Diese macht es möglich Freunde, Seiten und Gruppen für 24 Stunden, 7 Tage oder gar 30 Tage stumm zu schalten. Bisher ist noch unklar ob und wann Facebook das Tool offiziell einführen wird.

Wir alle haben diesen einen Freund auf Facebook, der immer und überall online ist und alles in seiem Profil postet. “Einfach ignorieren” heißt zur Zeit die Devise. Wie wäre es, wenn man solche “Nervensägen” temporär stummschalten könnte?

Die neue Funktion, genannt Snooze, erlaubt es, für eine bestimmte Zeit Freunde, Gruppen und Seiten zu ent-folgen. Sie wird derzeit von Nutzern in den USA getestet. Noch ist der wahre Einführungstermin unklar.

Um jemanden “stumm zu schalten” klickt man einfach auf den Pfeil nach unten rechts oben an einem Post der betreffenden Person und wählt “Snooze” beziehungsweise in der deutschen Version “Leg eine Pause ein”. Anschließend kann ausgewählt werden, wie lange die Funktion aktiv sein soll: einen Tag, eine Woche, einen Monat oder dauerhaft. Der Stummgeschaltete merkt laut Facebook nichts von der Aktion.

 

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Technik News
  3. Nervige Facebook-Freunde einfach stummschalten
Kommentare
Noch 1000 Zeichen