GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schattierungen des Lebens

Gemeinsam mit Angela Mair lädt der Nenzinger Autor Alexander Jehle zu einem Abend „Lieder und Gedichte“.
Gemeinsam mit Angela Mair lädt der Nenzinger Autor Alexander Jehle zu einem Abend „Lieder und Gedichte“. ©Charly Raser
Unter dem Titel „Lieder und Gedichte von Friede, Hoffnung, Liebe und dem Vielen dazwischen“ laden Angela Mair und Alexander Jehle am Freitag, 20. Oktober, um 20 Uhr zu einer Lesung mit Musik in die St. Peter-Kirche nach Rankweil.

„In dieser Stunde steht das Leben im Mittelpunkt, das Leben in all seinen unzähligen Schattierungen, es geht um das große Geheimnis hinter allen Worten, um Aufbrüche in einen neuen Morgen, um Frieden, Abschied, Liebe und um Vergänglichkeit“, verrät Alexander Jehle, der einerseits neue Werke, aber auch Texte aus seinen bisher veröffentlichten Gedichtbänden „und immer wieder leben“, „TrotzDem“ und „wie tausend neue morgen“ liest. Die Sängerin Angela Mair, die klassische Gitarre in Wien und Madrid studierte, umrahmt den Abend musikalisch. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Katholischen Bildungswerk sowie der Pfarre Rankweil statt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Gemeinde
  3. Schattierungen des Lebens
Kommentare
Noch 1000 Zeichen
/* DNI */