GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Oberland trifft Unterland

Matthias Buttazoni (LuSt Café-Bar), Kurator Erwin Buttazoni, Michael Hummer und Bgm. Florian Kasseroler.
Matthias Buttazoni (LuSt Café-Bar), Kurator Erwin Buttazoni, Michael Hummer und Bgm. Florian Kasseroler. ©Elke Kager Meyer
Die „LuSt Café-Bar“ in Bregenz ist immer wieder Ausstellungsort für Künstler aus dem Walgau
Vernissage Michael Hummer

Wenn in der Bregenzer „LuSt Café-Bar“ zu einer Vernissage geladen wird, dann sind meist zahlreiche Nenzingerinnen und Nenzinger anzutreffen. Kein Wunder – stammt doch Matthias Buttazoni, der das Lokal gemeinsam mit Stefan Köb betreibt, ebenso aus Nenzing, wie der Kurator der Ausstellung, Erwin Buttazoni. Im Mittelpunkt der jüngsten Vernissage standen aber die Arbeiten des Keramik-Künstlers Michael Hummer. „Nenzing ist wohl eine Hochburg der Künstler“, lachte Kurator Erwin Buttazoni bei der Ausstellungseröffnung. Michael Hummers Keramikfiguren sind einerseits Handwerkskunst auf höchstem Niveau, zaubern gleichzeitig aber den Betrachtern immer wieder Schmunzeln ins Gesicht. Vorbeischauen …

Sehr viele positive Rückmeldungen für sein kreatives Schaffen erhielt der Künstler unter anderem von Bürgermeister Florian Kasseroler mit Angelika, Versicherer Hermann Jutz mit Christine, Regine und Reinhard Beck, Doris und Christoph Westreicher, Künstler-Kollegin Maria Gabriel sowie zahlreichen Bekannten und Freunden, die in die Landeshauptstadt „angereist“ waren. Übrigens: Zu sehen ist die Ausstellung bis 12. Oktober.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Bregenz
  3. Oberland trifft Unterland
Kommentare
Noch 1000 Zeichen