Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erntedank der Pfarrgemeinde

Wunderschön geschmückter Altarraum
Wunderschön geschmückter Altarraum ©Werner Schallert
Am Sonntag, den 8. Oktober 2017, versammelte sich eine erfreulich große Anzahl von Gottesdienstbesuchern in der Maurituskirche in Nenzing, um dem Schöpfer für die Früchte und die Schönheit der Natur zu danken.
Impressionen vom Erntedankfest

Musikalisch umrahmt von den „Pfefferkörnern“ – Kindern der Volksschule Beschling – unter der Leitung von Direktor Martin Pfefferkorn sowie einer wunderschönen Gitarrenbegleitung zelebrierte Pfarrer Joy Peter Thattakath die Heilige Messe, in welcher er auch die Früchte der Erde segnete, die im Altarraum von den Mitgliedern des Obst- und Gartenbauverein kunstvoll präsentiert wurden.

Mit dem Erntedankfest wird besonders an die Arbeit in Landwirtschaft und Gärten erinnert und daran, dass es nicht allein in der Hand des Menschen liegt, über ausreichend Nahrung zu verfügen. Es soll eine Rückbesinnung auf die Abhängigkeit von der Natur und auf die notwendige Dankbarkeit gegenüber Gott sein.

Im Anschluss an den Gottesdienst lud der Obst- und Gartenbauverein mit Nenzinger Bäuerinnen zu einer Agape vor der Pfarrkirche ein, bei der Süßmost, Most, Brot und Käse angeboten wurden. Das leider verregnete Wetter konnte der guten Stimmung und dem regen Zuspruch der Gottesdienstbesucher keinen Abbruch tun!

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Erntedank der Pfarrgemeinde
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen