Akt.:

Naschwerk für die Saure-Gurken-Zeit

Sommerzeit ist Saure-Gurken-Zeit für Gaming Freaks Sommerzeit ist Saure-Gurken-Zeit für Gaming Freaks - © Waibel
Für die daheimgebliebenen Gamer bricht nun wieder einmal die Saure-Gurken-Zeit an, bevor wir in der Vorweihnachtszeit wieder von einer Vielzahl von Top-Releases förmlich erschlagen werden. Der Markt ist ausgestorben, könnte man meinen. Aber es gibt da noch einige Perlen, die es zu entdecken gilt.

Korrektur melden

Heiße Zockecken, überhitzte Prozessoren und Grafikkarten - keine Frage - der Sommer lacht. Doch nicht jedem ist es vergönnt, die Sommertage im Süden zu verbringen, und ganz ohne Zocken kommt ein richtiger Gamer halt eben auch nicht über den Sommer. Der aber wie jedes Jahr durch gähnende Leere am Markt glänzt. Die Leere ist aber nur scheinbar. Denn nebst einigen Zeitfressern, die vor kurzem neu erschienen sind, ist einiges am Markt, das es ganz für lau zu zocken gibt.

The Witcher 2

Vor kurzem für den PC erschienen, hat das raue Rollenspiel-Abenteuer die ohnehin kurzen Nächte der Tester drastisch verkürzt und verdienterweise Top-Wertungen abgeräumt. Ein Stundenfresser voller Action und Spannung, empfehlenswert nicht nur für Gamer, die den ersten Teil des polnischen Entwicklerteams schon liebten.

Dungeon Siege III

Abseits des Spielprinzip der Vorgänger setzt der aktuellste Teil der Serie auf PC und Konsole auf flotten, zugänglichen Spielablauf und erinnert so eher an Dungeon Crawler vom Schlag eines Diablo II. Besonderes Feature: Auf allen System kann auch kooperativ online mit anderen Spielern gezockt werden. Das ergibt einen hohen Wiederspielwert. DS III ist kein Design-Highlight, aber es macht richtig Spaß und ist durchaus zur Verkürzung der Wartezeit auf Diablo III geeignet.

Duke Nukem Forever

Endlich ist es erschienen und leider nur ein solider Shooter mit veraltet wirkender Technik und viel Duke-Humor geworden. Für Fans ein Muss, für den Rest der Community ein Kann. Nicht Fisch nicht Fleisch - kein hoher Wiederspielwert.

Free to Play

Nebst den klassischen Kauftiteln liefern sich im Netz derzeit auch eine Vielzahl von F2P-Titeln (Free to Play = kost nix) ein Kopf an Kopf Rennen um die Gunst der User.

Ein klassischer Dauerbrenner ist Runes of Magic, ein Online-Rollenspiel vom Schlag eines WOW. Leider nur ein mäßiger Klon, aber mit Freunden immer wieder ein gelungener Spaß.

Herr der Ringe Online läuft schon eine Weile und wurde auch dieses Jahr Free to Play. Leider müssen Spieler, die nix bezahlen wollen, große Einschränkungen in Kauf nehmen.

Erst zu Beginn dieses Monats wurde das Barbaren-Onlinespektakel Age of Conan unter dem Titel „Unchained“ Free to Play. Außer einigen wenigen Vergünstigungen, die man sich mit Punkten im Itemshop kaufen kann, ein sehr rundes Online-Rollenspiel-Vergnügen für erwachsene Gamer. Größtes Manko: Nur sehr wenige Klassen zur Verfügung, weitere können günstig mit Punkten, die man für Echtgeld bekommt, freigeschaltet werden. Mein persönlicher Höhepunkt der Free2Play Online RPGs. Dank längerer „Politur“-Zeit nun auch technisch solide auf aktuellen Systemen und dank DirectX 10 sehr hübsch.

Team Fortress 2 von Valve ist einer der beliebtesten Fun-Shooter Titel im Internet. Ein ausgefeiltes Crafting, flottes Gameplay und ein großer Originalitätsfaktor sorgen für durchgehenden Spielspaß. Ein Itemshop versorgt Interessenten mit nicht unbedingt notwendigen Items zur Individualisierung der Spielecharakter.

Daneben haben wohl viele Fans große Hoffnung in Titel wie Mythos gesteckt, welche letztlich aber doch in gähnender Langeweile versacken.

Daneben liefern sich aber noch eine Vielzahl von Browsergames ein Kopf an Kopf-Rennen. Ganz vorne mit dabei ist Shakes and Fidget - the Game, eine Parodie auf Titel wie World of Warcraft. Für mich sind solche Games ein netter Pausenfüller für Nebenbei - mehr nicht. Dennoch geben nicht wenige Fans in den dazugehörigen Itemshops gerne reales Geld aus.

Fazit:

Obgleich es wie jedes Jahr eine schier endlose Wartezeit auf die richtig genialen Titel ist - und der Gaming-Herbst 2011 könnte mit Deus Ex Human Revolution, Star Wars the Old Republic, Diablo III, Battlefield 3 und vielen anderen Highlights eine echte Sensation werden - wer suchet, der findet. Vor kurzem erschienene Titel wie The Witcher oder Dungeon Siege III bieten Langzeitspaß, und Free to Play Titel wie Age of Conan Unchained oder Team Fortress 2 kosten nix, aber machen richtig Spaß. Außerdem: Nach der langen Durststrecke kann man sich als Gamer ja immerhin dann schon bald wieder auf richtige Zeitfresser und Ikonen der Videospielgeschichte freuen. Schönen heißen Sommer! 

Werbung


Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Gaming Trends der Gamescom 2014 – Virtual Reality und Free2Play
Dieser Tage ging wieder die größte E-Gaming Messe im deutschsprachigen Raum in Köln über die Bühne. Die Nachfrage [...] mehr »
Die Game-Blockbuster im Herbst
Der Ländle Gamer blickt in die (nahe) Zukunft und verrät neben den sieben spannendsten Spiele-Veröffentlichungen, auf [...] mehr »
Sex, Lügen und Märchen: „The Wolf Among Us“ im Test
Schwarzach - Das Adventure von Telltale Games ist ein seltener Glücksfall. Eines dieser Spiele, das Freunde dir [...] mehr »
Geist sucht Killer: „Murdered: Soul Suspect“ im Test
Das ungewöhnliche Grusel-Abenteuer von Square Enix macht den Spieler zu einem geisterhaften Detektiv, der sein eigenes [...] mehr »
„Watch Dogs“ im Test: Angriff der Smartphone-Super-Hacker
Ubisoft verleiht dem „GTA“-Prinzip einen neuen Dreh: Der Held im neuesten Sandbox-Game hackt seine Welt mit dem [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!