Mehr Nachrichten aus Dalaas
Akt.:

Mit Pick-up überschlagen

Glück im Unglück für Pkw-Lenker. Glück im Unglück für Pkw-Lenker.
Dalaas – Ein 25-jähriger Mann hat sich am Freitagnachmittag bei einem Unfall in Dalaas mit seinem Wagen in steilem Gelände überschlagen.

 (14 Kommentare)


Der Unfall verlief glimpflich, der Lenker überstand den Vorfall unverletzt, informierte die Polizei. Die Feuerwehr musste ausrücken, um das abgestürzte Fahrzeug zu bergen.

Fahrzeug blieb auf Dach liegen

Der Mann war kurz vor 16.00 Uhr mit seinem Pick-up vom Kristberg talwärts unterwegs. Auf einem Güterweg geriet der Lenker in einer Linkskurve über den Fahrbahnrand hinaus. In der Folge stürzte das Fahrzeug über einen steilen Hang, überschlug sich zweimal und blieb auf dem Dach liegen.

(APA)

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 14

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Landeshauptmann Markus Wallner tourte durch das Klostertal
Von Lech bis Braz besuchte Landeshauptmann Markus Wallner die Klostertaler Bevölkerung. Ob Landwirte, Senioren, Firmen, [...] mehr »
Wasch- und Bügelservice im Klostertal
In Dalaas Mason entstand in den vergangenen Wochen im Hause Schranz ein Raum, in dem gewaschen und gebügelt wird, was [...] mehr »
Bergmesse auf der Allhöhe
Am Sonntag, den 31. August veranstaltet der Museumsverein Klostertal eine Bergmesse auf der Allhöhe (beim Kreuz im [...] mehr »
Kanaldeckel aus der Versenkung aufgetaucht
Dalaas. "Zwischen Wald und Dalaas sind mehrere abgesunkene Kanaldeckel – extrem zwischen Götschlig und Tischlerei [...] mehr »
Dalaas: aks Gesundheitsleistungen gerne genutzt
  Die aks gesundheit bietet ihre Dienstleistungen an 24 Standorten wohnortnah in ganz Vorarlberg an. mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!