Nach Startchaos in Singapur – Hamilton holt sich den Sieg

Akt.:
12Kommentare
Lewis Hamilton konnte vom Ferrari-Doppel-Ausfall am Start maximal profitieren.
Lewis Hamilton konnte vom Ferrari-Doppel-Ausfall am Start maximal profitieren. - © APA/AFP
Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat am Sonntag mit dem unerwarteten Sieg in Singapur seine WM-Führung in der Formel 1 deutlich ausgebaut.

Der nur von Position fünf ins Nachtrennen gestartete Brite profitierte von den Ausfällen der Ferraris mit Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen sowie von Red-Bull-Fahrer Max Verstappen auf regennasser Strecke gleich in der ersten Runde.

Hamilton feierte vor Daniel Ricciardo im Red Bull und seinem Teamkollegen Valtteri Bottas den dritten Sieg in Serie. In der WM führt er nach Saisonerfolg Nummer sieben im 14. Rennen jetzt 28 Punkte vor Vettel. Als nächstes steht in zwei Wochen der Grand Prix von Malaysia in Sepang auf dem Programm. Danach folgen noch fünf weitere.

Doppel-Aus für Ferrari nach Star-Crash

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Villa Freudeck: Initiative erh... +++ - Nach Juwelier-Einbruch in Vora... +++ - Vorarlberg: Motor eines Sattel... +++ - Ereignisreiche Tage für die Po... +++ - "SPÖ im Regulierungswahn": Das... +++ - Vorarlberg: MPreis kommt nach ... +++ - Forscher der FH Vorarlberg ent... +++ - Vorarlberg: Aktion "Sicher unt... +++ - Nach Bluttat in Hohenems: Deba... +++ - "Tradition wird belebt" +++ - Vorarlberg: Familien bei Regie... +++ - Vorarlberg: "Es wird alles Mög... +++ - Vorarlberg: Kraftort "Kirchle"... +++ - Heroin aus dem Darknet nach Vo... +++ - Neues Direktorium für die Wirt... +++
12Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung