GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Musikverein Altenstadt trifft auf George Nussbaumer

George Nussbaumer und der Musikverein Altenstadt sorgten für einen rundum gelungenen Abend.
George Nussbaumer und der Musikverein Altenstadt sorgten für einen rundum gelungenen Abend. ©MUL
Einen vielfältigen Abend bot der Musikverein Altenstadt mit Klassikern aus Rock, Pop und Jazz begleitet vom Sänger George Nussbaumer.
MV Altenstadt trifft auf Nussbaumer

Feldkirch Die Idee zu einem gemeinsamen Konzert hatten der Dirigent Markus Lins und der Musiker schon lange. Vergangenen Sonntag war es dann im Montforthaus soweit. Im knapp zweistündigen Konzert war unter anderem „Sing, Sing, Sing” von Benny Goodman, „Hallelujah I Love Her So” von Ray Charles, „Bohemian Rhapsody” von Queen, „Birningham” von Randy Newman und „What a Wonderful World” von Louis Armstrong zu hören.

 

Zu „Stuck in the Middle with You” und dem 80er-Medley mit „Born in the USA”, „Billie Jean” und „The Final Countdown” wurde auch kräftig mitgeklascht. Das Medley wurde extra zum 155. Geburtstag des Musikvereins arrangiert.

Auch Songs von Nussbaumer durften nicht fehlen. So spielte die Blasmusik „Weils dr guat goht” und das pseudo-italienische Lied „Giù”, dessen Text laut Nussbaumer spätabends entstanden sei und nicht veröffentlicht werden sollte.

 

Anekdoten wie diese sorgten auch für regelmäßige Lacher. Genauso wie Markus Lins, der von der schwierigen Zusammenarbeit sprach. Nussbaumer habe sowohl „Atemlos” als auch Hulapalu” abgelehnt. Ironiefrei hingegen war dessen Lob der Bigband-Qualitäten.

 

 

Die musikalische und kabarettistische Leistung wurde mit tobendem Applaus und Standing Ovations belohnt, sodass nach der ersten Zugabe „Together we’re strong” noch einmal „Weils dr guat goht” folgte. MUL

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Feldkirch
  3. Musikverein Altenstadt trifft auf George Nussbaumer
Kommentare
Noch 1000 Zeichen