Musikalisches Faschingskränzle in Hard

Von Gemeindereporter Alfons J. Kopf
Akt.:
Kostümierte Ensembles beim Faschingskränzle der Musikschule Hard
Kostümierte Ensembles beim Faschingskränzle der Musikschule Hard - © AJK
Die Musikschule Hard lud am Faschingsdienstag zum Faschingskränzle in die Kulturwerkstatt Kammgarn.

 

Dort erlebten die Besucherinnen und Besucher bestens aufgelegten musikalischen Nachwuchs von den Anfängern bis zu fortgeschrittenen Ensembles und Solisten, alle fein kostümiert.

Musikschuldirektor Reinhard Schäfer konnte zahlreiche Gäste begrüßen, nicht wenige ebenfalls kostümiert. Blech- und Holzbläser, Gitarrespielrinnen, Geigerinnen, Buben und Mädchen am Flügel sowie sangesfreudige Musikschülerinnen samt ihren Unterrichtenden machten Appetit auf mehr. Wenn von zehn Gitarristinnen gleich sieben ihre Gitarre „vergessen“ haben, fällt der Programmpunkt nicht gleich aus – es wird eben auf einem Instrument gemeinsam musiziert. Und selbstverständlich hatten dann plötzlich wieder alle ihr Instrument zur Hand.

Nach einer Reihe erfreulich gelungener Darbietungen gab es selbstverständlich für jedes Kind einen Faschingskrapfen.

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Umstellung auf HD-... +++ - Vorarlberg: Plakatwerbung der ... +++ - 3TälerPass: Zwei neue Skigebie... +++ - Grüne Landesräte mit vielen Fo... +++ - Porsche-Fahrer mit gestohlenem... +++ - Land Vorarlberg investiert in ... +++ - Antenne Vorarlberg: Doppeltes ... +++ - Vorarlberger soll vier Türken ... +++ - Großvater soll Enkelin vergewa... +++ - Familiendrama in Götzis: Krimi... +++ - Polizei warnt: Betrüger ergaun... +++ - Psychiatrische Einrichtungen i... +++ - Vorarlberg: So wird die neue "... +++ - Nationalratswahl: Die Vorarlbe... +++ - Vorarlberg: Umstrittene Hohenw... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung