Müllwagen kippte in Deutschland auf Auto – fünf Tote

Akt.:
1Kommentar
Ein Müllwagen ist in Nagold im deutschen Bundesland Baden-Württemberg umgekippt und hat ein Auto unter sich begraben. Alle fünf Insassen des Pkw kamen ums Leben, wie ein Polizeisprecher in Karlsruhe am Freitag mitteilte. Der Fahrer des Müllwagens stehe unter Schock. Er und sein Beifahrer kamen mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.

Das Unglück ereignete sich in einem Industriegebiet der Stadt Nagold, die südwestlich von Stuttgart liegt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei könnte ein technischer Defekt an dem 26 Tonnen schweren Müllauto zu dem Unfall geführt haben. Auf einer abschüssigen Straße sei der Laster zunächst langsamer und dann immer schneller in Richtung einer Landesstraße gefahren, sagte der Polizeisprecher. Bestätigt sei dies aber bisher noch nicht.

Bild des Grauens

Schließlich sei der Müllwagen auf die Seite gekippt und habe einen vorbeifahrenden Pkw unter sich begraben. Als der Lastwagen mit Hilfe eines Kranfahrzeugs wieder aufgerichtet wurde, “bot sich den Rettern ein Bild des Grauens”, sagte der Polizeisprecher. “Alle fünf Insassen waren tot.”

(APA/ag.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Mutmaßliche Täter ... +++ - Die Radball Weltmeister aus de... +++ - Schnullerbaum Lochau: Der groß... +++ - Dank Antenne Vorarlberg: 2-jäh... +++ - Vorarlberger Hotelier in Barce... +++ - Vorarlberger Rollstuhlclub ENJ... +++ - Land Vorarlberg sieht geglückt... +++ - NEOS Vorarlberg sprechen sich ... +++ - Die dunkle Jahreszeit erhöht d... +++ - Vorarlberger Sozialjobs im Kol... +++ - Erster Schnee unter 1.000 Mete... +++ - Appell der Kirchen an die Regi... +++ - Staatsmeisterschaften im Halle... +++ - Vorarlberg: Umweltzeichen für ... +++ - Live von der Projektvorstellun... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung