MotoGP: Ducati dominiert Freie Trainings

Akt.:
1Kommentar
Mit Andrea Iannone hat ein Ducati-Fahrer auch das dritte freie Training der MotoGP in Spielberg dominiert.
Mit Andrea Iannone hat ein Ducati-Fahrer auch das dritte freie Training der MotoGP in Spielberg dominiert. - © APA/ERWIN SCHERIAU
Mit Andrea Iannone hat ein Ducati-Fahrer auch das dritte freie Training der MotoGP in Spielberg dominiert.

Der im FP3 gestürzte WM-Führende Marc Marquez schaffte es am Samstag als Gesamt-Neunter aller Trainings ebenso gerade noch in das Pole-Qualifying am Nachmittag wie als Zehnter sein Teamkollege im Honda-Werksteam, Daniel Pedrosa.

Samstag-Ergebnisse von der Motorrad-WM in Spielberg:

Freie Trainings – 3. Session:

1. Andrea Iannone (ITA) Ducati 1:23,327 Min.
2. Maverick Vinales (ESP) Suzuki +0,428 Sek.
3. Jorge Lorenzo (ESP) Yamaha 0,516
4. Scott Redding (GBR) Ducati 0,635
5. Valentino Rossi (ITA) Yamaha 0,699
6. Aleix Espargaro (ESP) Suzuki 0,781
7. Hector Barbera (ESP) Ducati 0,843
8. Andrea Dovizioso (ITA) Ducati 0,843
9. Marc Marquez (ESP) Honda 0,938
10. Dani Pedrosa (ESP) Honda 1,095

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Versuchter Raub in Asylunterku... +++ - Anklage: Vier geliehene Pferde... +++ - Komplett grundlos: Vorarlberge... +++ - Messerattacke in Götzis: 14-Jä... +++ - Vorarlberg: 14-Jähriger tötete... +++ - Vorarlberg: Haller fordert Aus... +++ - Vorarlberg: Amerikaner verirrt... +++ - Vorarlberg: 500 Kilo schwerer ... +++ - Partnerschaft mit Afrika - Kön... +++ - Koch wegen 98 Kilo Cannabishar... +++ - Kickstarter: Christian Holzkne... +++ - Das war die ANTENNE VORARLBERG... +++ - Der Tag der Höhenflüge +++ - “Nationalsozialismus hat man i... +++ - Vorarlberg: Zusätzliche Mittel... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung