Mehr Nachrichten aus Schruns
Akt.:

Montafonerbahn mit Graffiti beschmiert

Triebwagengarnitur mit Graffiti besprüht. Triebwagengarnitur mit Graffiti besprüht. - © Polizei
Schruns – Am Wochenende trieben Graffiti-Sprayer in Schruns ihr Unwesen. Abgesehen hatte es die unbekannte Täterschaft auf die Montafonerbahn. Die Polizei sucht nach Zeugen.

 (1 Kommentar)

In der Zeitspanne von Sonntag 10.00 Uhr bis Montag 7.30 Uhr haben ubekannte  Täter eine Triebwagengar­nitur der Montafonerbahn mit Spraydosen besprüht.

Der Triebwagen war im Bahnhof Schruns auf dem südlichsten Gleis abgestellt.

Personen die dazu Auskunft erteilen können oder jemanden mit Spraydosen im Bereich des Bahnhofes Schruns beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Polizei Schruns unter der Telefonnummer +43 (0) 59133 8107  in Verbindung zu setzten.

(VOL.AT, Polizei)

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 1

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
60 Jahre treuer Diener im Weinberg des Herrn
Schruns (sco). Mit einem Dankgottesdienst in der Schrunser Pfarrkirche und einer anschließenden Agape auf dem [...] mehr »
Rüttimann sorgt für Furore
Die junge Montafonerin Janika Rüttimann sorgte bei der vorletzten Station der Austria Jugend-Golf Turniere in Bad [...] mehr »
Schafscheide ist Abschluss der Alpabtriebe im Montafon
Montafon. Die Tradition der Alpabtriebe ist in der Tradition des Montafon sehr tief verwurzelt. Deshalb wurde es im [...] mehr »
“Scottish Colours” live in der Kulturbühne
Schruns. Am kommenden Montag, den 29. September um 20 Uhr findet ein schottischer Abend in der Kulturbühne Schruns [...] mehr »
Lkw beinahe umgestürzt
Schruns - Weil er einem Pkw auswich, drohte am Montagnachmittag in Schruns ein Lkw umzustürzen. Das Fahrzeug musste mit [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!