Monaco Yacht Show 2014: Spielzeuge der Superreichen

Akt.:
Monaco Yacht Show
Monaco Yacht Show - © EPA/Sebastien Nogier
Was wäre Monaco ohne seine Yachten – jährlich reisen tausende Touristen nach Monte Carlo um die riesigen Luxus-Yachten der Superreichen aus aller Welt zu bestaunen. An diesem Wochenende findet die exklusive “Monaco Yacht Show” statt, bei der die schönsten und teuersten Yachten der Welt präsentiert werden.

115 Luxus-Modelle werden sich bei der diesjährigen Yacht Show gezeigt. Die präsentierten Yachten sind von 25 bis zu 100 Meter lang. Der Eintrittspreis ist auch ganz ordentlich, ein Tagespass kostet etwa 150 Euro. Dafür zeigen aber auch rund 500 Aussteller die Neuheiten auf dem Boots-Markt: Verschiedene Yachten, Beiboote und sonstiges Equipment der Extra-Klasse. Unter den Gästen wird sich übrigens auch Fürst Albert II tummeln. (red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!