Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mohammad beliebter Babyname: Stadt Wien wehrt sich

©AP
Wie die "Krone" vergangene Woche berichtete, gehört der Vorname Mohammad seit 2014 zu den fünf beliebtesten Babynamen in Wien - die Stadt Wien wehrt sich nun.

“Auf der offiziellen Liste der beliebtesten Kindernamen der Stadt Wien findet sich kein Mohammad – in der internen Version des Magistrats, die nicht an die Medien geschickt wird, aber sehr wohl”, so der Chefredakteur von krone.at, Richard Schmitt, in seinem Artikel. Klemens Himpele, Leiter der Abteilung Wirtschaft, Arbeit und Statistik dementierte dies kurz nach Erscheinen des Artikels – er beruft sich auf die verschiedenen Schreibweisen der Namen.

In Vorarlberg waren David und Sophia die beliebtesten Namen 2016. Unter die Top 10 schafften es außerdem Luis, Paul, Elias, Samuel, Jakob, Jonas, Leon, Noah und Leo bzw. Emma, Anna, Hanna, Mia, Ella, Emilia, Johanna, Lena und Lina. (red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Mohammad beliebter Babyname: Stadt Wien wehrt sich
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen