GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Möggers lud zur Fahrzeugweihe

Bürgermeister Georg Bantel bei der symbolischen Schlüsselübergabe an Feuerwehrkommandant Klaus Boch.
Bürgermeister Georg Bantel bei der symbolischen Schlüsselübergabe an Feuerwehrkommandant Klaus Boch. ©siha
Die Feuerwehr sowie die Gemeinden Möggers und Eichenberg veranstalteten ein zweitägiges Fest.
Fahrzeugweihe Möggers

 

Möggers. Doppelten Grund zum Feiern hatte die Bevölkerung aus Möggers und Eichenberg. Einerseits freute sich die Freiwillige Feuerwehr Möggers über die Anschaffung eines neuen Löschfahrzeugs und zum anderen die Gemeinden Möggers und Eichenberg über den Kauf von zwei neuen Traktoren samt zusätzlichen Gerätschaften für die neu gegründete Verwaltungsgemeinschaft der örtlichen Bauhöfe. Mit einem zweitägigen Zeltfest, das seit langem wieder einmal im Dorfzentrum stattfand, wurde die Einweihung der Fahrzeuge gebührend gefeiert.

 

Party und Weihe

 

Am Samstagabend sorgten die „Pfänderstockbuaba“ und die „Flotten Böhmischen“ für Partystimmung, am Sonntag folgte dann der Höhepunkt mit Festmesse, Fahrzeugweihe und einem zünftigen Frühschoppen mit dem Musikverein Möggers. Der Einweihung, die von Pfarrer Roland Trentinaglia vorgenommen wurde, wohnten neben vielen anderen auch die Bürgermeister Georg Bantel (Möggers), Josef Degasper (Eichenberg) und Karl Hehle (Hörbranz), Nationalrat Norbert Sieber, Landesrat Erich Schwärzler, Bezirksfeuerwehrinspektor Herbert Österle sowie Delegationen der umliegenden Feuerwehren bei.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Gemeinde
  3. Möggers lud zur Fahrzeugweihe
Kommentare
Noch 1000 Zeichen