GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Aufruf zur Blutspende-Aktion am 29. März in der Festhalle

Die alljährliche Blutspende-Aktion Ende März in Lochau hat schon langjährige Tradition.
Die alljährliche Blutspende-Aktion Ende März in Lochau hat schon langjährige Tradition. ©Schallert
Lochau. Am Mittwoch, 29. März, findet von 17 bis 21 Uhr in der Festhalle die alljährliche Blutspende-Aktion des Österreichischen Roten Kreuzes in der Bodenseegemeinde Lochau statt.
Die alljährliche Blutspende-Aktion Ende März in Lochau hat schon langjährige Tradition.

Nach dem ausgezeichneten Ergebnis mit 167 Blutkonserven im letzten Jahr erwartet der Vorarlberger Blutspendedienst auch heuer wiederum zahlreiche Frauen und Männer zur freiwilligen Blutspende, und dies aus dem ganzen Leiblachtal.

Aufgerufen zur Blutspende sind alle Bürger im Alter zwischen 18 und 65 Jahren. Jeder Blutspender erhält einen Blutspenderausweis mit Blutgruppe, Rhesusfaktor und Kellfaktor. Jede Blutkonserve wird zudem unter anderem auf HIV oder Hepatitis B und C getestet. Und zur Stärkung gibt es nach der Blutspende traditionell eine kleine Jause.

Oftmals ist das menschliche Blut die einzige wirksame Hilfe für kranke Mitmenschen. So sind die Blutspende-Aktionen des Roten Kreuzes die Grundlage dafür, dass die Krankenhäuser des Landes mit genügend Blutprodukten versorgt werden können.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Eichenberg
  3. Aufruf zur Blutspende-Aktion am 29. März in der Festhalle
Kommentare
Noch 1000 Zeichen