Moderatorin Meierhenrich posiert in Tigerbemalung für Peta

Akt.:
1Kommentar
Voller Körpereinsatz: Nova Meierhenrich wird für Peta zum Tiger.
Voller Körpereinsatz: Nova Meierhenrich wird für Peta zum Tiger. - © Peta
Schauspielerin und Moderatorin Nova Meierhenrich (38) lässt für ein Verbot von Wildtieren im Zirkus die Hüllen fallen.

Meierhenrich posierte nur mit Bodypaint-Farbe als Tiger bemalt für eine Kampagne der internationalen Tierschutzorganisation Peta.

“Wildtiere haben im Zirkus nichts zu suchen, weil die ständig in Käfigen eingepfercht sind. Dressur ist Tierquälerei. Darauf will ich aufmerksam machen” erklärte die in Hamburg lebende Meierhenrich der Bild-Zeitung (Donnerstagsausgabe). Bereits 2004 warb die Moderatorin leicht bekleidet für Peta. Damals hieß das Motto “Lieber nackt als im Pelz!” (siehe: Peta-Beitrag 2004: “Nova Meierhenrich nackt gegen Pelz!”).

Nova Meierhenrich nackt gegen Pelz!

(APA; VOL.AT; Video: Peta)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vizekanzler Brandstetter zu Be... +++ - Vorarlberg: Unfall bei Holzbri... +++ - Vorarlberg: 14-Jähriger verlie... +++ - Vorarlberg: Senior stürzt mit ... +++ - Betrug: Vater und Sohn verlier... +++ - Vorarlberg: Rauch kann sich Na... +++ - Vorarlberg: Polizei ermittelt ... +++ - Vorarlberg: Brand in einer Sau... +++ - Vorarlberg: Zweijähriges Kind ... +++ - Ingrid Felipe startet Sommerto... +++ - Vorarlberg: Moped-Lenkerin (17... +++ - Forellen aus fremdem Teich bes... +++ - Waldrutschenpark am Golm eröff... +++ - Das war das Klassik Krumbach F... +++ - Vorarlberg: Körperverletzung b... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel