Models shooten mit Thaiboxer für Popp & Kretschmer

Akt.:
0Kommentare
Models shooten mit Thaiboxer für Popp & Kretschmer © philipphutter.com
Wir durften einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des Katalogshootings für den Herbst/Winter-Katalog 2011/12 von Popp & Kretschmer werfen. Mit dabei waren die Models Jessica van der Steen und Heide Lindgren sowie Thaibox-Weltmeister Fadi Merza.

0
0

Zwei Mal im Jahr erscheint der Hochglanz-Katalog von Popp & Kretschmer. Auch dieses Jahr wird wieder Model Jessica van der Steen darin zu sehen sein, die bereits seit der Ausgabe Herbst/Winter 2007/08 mit dabei und mittlerweile zum “Gesicht” von Popp & Kretschmer avanciert ist.

Das Shooting für den neuesten, noch streng geheimen Katalog, fand am 14. Juli in der Boxunion Favoriten statt. Eine ziemlich ungewöhnliche Location - mit ziemlich ungewöhnlichen Modellen. Denn nicht nur Jessica van der Steen wurde für Popp & Kretschmer abgelichtet, auch Heide Lindgren sowie Thaibox-Weltmeister Fadi Merza wurden von Fotografin Rafaella Pröll gekonnt in Szene gesetzt.

Backstage beim Popp & Kretschmer-Shooting:

So wird der Herbst/Winter-Look 2011/2012:

Für Popp & Kretschmer wurden Labels wie Cavalli, Blumarine, Pucci, Hervé Leger, Ermanno Scervino, Talbot Runhof, Jenny Packham, Ellie Saab und Salvatore Ferragamo geshootet. Dabei sind Taupe-Töne, Braun-Töne, auch Rot (z.B. roter Ledermantel von Salvatore Ferragamo) und getigerte Muster vorherrschend. Bei den Materialien sieht man viel Strick und Cashmere.

Bei den Ballroben dominieren Spitze und Pailletten. Die Farben schwarz, grau und Brombeere sind bei den Designern im Herbst/Winter heiß begehrt. So trumpfen Talbot Runhof mit einem grauen Kleid mit brombeerfarbigen Blüten auf, bei Ellie Saab ist es schwarz mit Pailletten auf “geschnittenem” Tüll und bei Jiki sieht man creme-färbigen Satin mit einem Netz üppig mit Perlen bestickt.

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!