GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg/Kleinwalsertal: Murenabgang in Mittelberg

Wegen eines Murenabgangs wurde die Wildentalstraße in Mittelberg gesperrt.
Wegen eines Murenabgangs wurde die Wildentalstraße in Mittelberg gesperrt. ©Google Maps
Auf Grund eines starken Gewitters mit Hagel und starken Windböen löste sich in Mittelberg, vom Zwölferkopf in der sogenannten „Kracherrinne“ eine Mure mit noch nicht definierbarem Ausmaß.

Aus Sicherheitsgründen wurde die Wildentalstraße (Gemeindestraße) im Bereich der Schwandbrücke gesperrt. Ein Wohnhaus mit drei Bewohnern musste evakuiert werden. Die Dauer der Sperre ist derzeit noch nicht absehbar. Ein Lokalaugenschein ist für heute anberaumt.

Die Straßensperre wird von der Feuerwehr Mittelberg überwacht und notwendige Transporte über eine Ausweichroute werden organisiert. Der Polizeihubschrauber wird in den Morgenstunden einen Überflug zur Gefahreneinschätzung absolvieren.

(red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Mittelberg
  4. Vorarlberg/Kleinwalsertal: Murenabgang in Mittelberg
Kommentare
Noch 1000 Zeichen