GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Rauchentwicklung in Riezlern

Im Kleinwalsertal musste die Feuerwehr wegen eines vergessenen Kochtopfs ausrücken.
Im Kleinwalsertal musste die Feuerwehr wegen eines vergessenen Kochtopfs ausrücken. ©Rebekka Madlener (Symbolbild)
Am Samstagabend kam es durch einen vergessenen Kochtopf zu einem Küchenbrand in Riezlern. Verletzt wurde niemand, es entstand leichter Sachschaden.

Mieter eines Mehrfamilienhauses in Riezlern bemerkten ams Samstag gegen 19:20 Uhr eine Rauchentwicklung aus einer Wohnung im Erdgeschoß und alarmierten via Notruf die Einsatzkräfte. Die anrückende Feuerwehr musste zunächst die Wohnungstüre aufbrechen, da unklar war, ob sich noch Personen in der Wohnung befinden. Der mit schwerem Atemschutz und Wärmebildkamera ausgerüstete Löschtrupp der Feuerwehr Riezlern konnte jedoch niemanden finden. Als Brandursache wurde ein auf dem Herd vergessener Kochtopf ausgemacht. Es kam zu geringem Sachschaden, Personen wurden weder gefährdet noch verletzt. Die Feuerwehren Riezlern und Hirschegg war mit 48 Personen und 8 Fahrzeugen im Einsatz.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Mittelberg
  4. Vorarlberg: Rauchentwicklung in Riezlern
Kommentare
Noch 1000 Zeichen