GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Feuerwehr rettet Kraftfahrer in Riezlern aus Lastenaufzug

Die Feuerwehr musste den Kraftfahrer befreien.
Die Feuerwehr musste den Kraftfahrer befreien. ©Rebekka Madlener (Symbolbild)
Die Feuerwehr Riezlern musste am Donnerstag einen Kraftfahrer aus einem Lastenaufzug retten. Der Mann hatte den Aufzug überladen, war in den Lift gefallen und wurde in der Folge eingeklemmt.

Gegen 15.20 war der 32-jährige Kraftfahrer in einem Betrieb in Riezlern, um Getränke zuzustellen. Dabei lud er die Getränke auf einen betriebsinternen Lastenaufzug und überschritt das zulässige Höchstgewicht der Ladung erheblich. Dadurch bewegte sich der Aufzug mit geöffneter Tür nach unten, wodurch der Mann das Gleichgewicht verlor und in den Lift fiel. Er versuchte sich mit der linken Hand außerhalb des Liftschachts festzuhalten, dabei wurde allerdings sein Unterarm eingeklemmt. Der Verletzte wurde von der Feuerwehr aus seiner misslichen Lage befreit und wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Immenstadt (Deutschland) eingeliefert.

Im Einsatz war die Feuerwehr Riezlern mit drei Fahrzeugen und 23 Mann.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Mittelberg
  4. Vorarlberg: Feuerwehr rettet Kraftfahrer in Riezlern aus Lastenaufzug
Kommentare
Noch 1000 Zeichen