Sturz: Wanderin zieht sich Waden- und Schienbeinfraktur zu

Wanderin wurde ins Krankenhaus nach Immenstadt geflogen.
Wanderin wurde ins Krankenhaus nach Immenstadt geflogen. - © APA (Symbolbild)
Vorarlberg/Mittelberg – Eine 66-jährige Deutsche kam am Freitag bei einer Wanderung auf der Starzelalpe zu Sturz, und zog sich eine Schien- und Wadenbeinfraktur zu. Sie wurde mit dem Hubschrauber “C17” ins Krankenhaus Immenstadt geflogen.

Gegen 11.40 Uhr wanderte die 66-jährige Frau aus Deutschland mit einer Wandergruppe von der Bergstation der Walmendingerhornbahn talwärts in Richtung Baad. Dabei rutschte die Frau in einem steilen Teilstück ohne Fremdverschulden aus und stürzte. Sie zog sich dabei eine Waden- und Schienbeinfraktur zu und wurde mit dem Rettungshubschrauber „C17“ ins Krankenhaus nach Immenstadt geflogen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Am Samstag wird im Rheinauen g... +++ - Zu geringe Verkehrsfrequenz: D... +++ - Antenne Vorarlberg: Die region... +++ - "Üsa Kanis": Live vom Medienge... +++ - Gefährliche Straße in Höchst: ... +++ - Starkregen am Mittwoch: Vorarl... +++ - Konjunkturaufschwung im Vorarl... +++ - Feuerwehr musste brennenden Ko... +++ - Festspiele: Begeisterter Appla... +++ - Nach dem Regen kommt die Hitze... +++ - Tourismus: Guter Start in die ... +++ - Zwei Vorarlbergerinnen schenke... +++ - Vorarlberg: Kunst im Abbruchha... +++ - Vorarlberg: 40.000 Euro erbeut... +++ - Vorarlberg/Schwarzenberg: Voti... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Mittelberg.
VOL.AT

Suche in Mittelberg

Suche filtern

Top Jasser
  1. guenther64 84742 Punkte
  2. helmut52 74231 Punkte
  3. corinnna 65246 Punkte
21 Jasser online mehr
Neues aus Mittelberg