GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

SMS getippt und alkoholisiert - 40-Jährige rammt Linienbus

Die 40-Jährige tippte während der Fahrt betrunken auf ihrem Handy.
Die 40-Jährige tippte während der Fahrt betrunken auf ihrem Handy. ©APA
Ungebremst krachte am Donnerstagabend eine Autofahrerin in Riezlern im Kleinwalsertal frontal in einen Linienbus.

Die 40-Jährige war alkoholisiert und tippte zudem gerade eine SMS, als der Unfall passierte. Durch den Aufprall wurden der 44 Jahre alte Buslenker, ein Fahrgast und die Unfallverursacherin leicht verletzt.

Führerschein an Ort und Stelle abgenommen

Die betrunkene Frau fuhr Polizeiangaben zufolge gegen 21.15 Uhr von Hirschegg kommend in Richtung Riezlern, als sie vom Alkohol und ihrem Handy abgelenkt mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort stieß sie mit dem entgegenkommenden Bus zusammen. Der 40-Jährigen wurde an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen. Sie und die beiden anderen Verletzten wurden mit der Rettung in das Krankenhaus Immenstadt (Bayern) gebracht und dort ambulant behandelt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Mittelberg
  4. SMS getippt und alkoholisiert - 40-Jährige rammt Linienbus
Kommentare
Noch 1000 Zeichen