Hund biss Dreijährige ins Gesicht

58Kommentare
Mädchen erlitt Wunden an der linken Wange
Mädchen erlitt Wunden an der linken Wange - © Bilderbox
Mittelberg – Ein dreijähriges Mädchen ist am Donnerstagvormittag in Mittelberg vom Familienhund ins Gesicht gebissen und dabei erheblich verletzt worden.

Laut Polizei hat der Hund der Rasse Hovawart völlig unvermittelt und aus unbekanntem Grund zugebissen. Das Kind wurde mit Wunden an der linken Wange mit dem Hubschrauber in die Kinderklinik nach Kempten (Bayern) geflogen.

Das Mädchen hielt sich gemeinsam mit seiner 22-jährigen Mutter in der Küche ihres Wohnhauses auf, als es zur Attacke des Hundes kam. Es wurde noch an Ort und Stelle ärztlich versorgt und anschließend ins Spital gebracht.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Villa Freudeck: Initiative erh... +++ - Nach Juwelier-Einbruch in Vora... +++ - Vorarlberg: Motor eines Sattel... +++ - Ereignisreiche Tage für die Po... +++ - "SPÖ im Regulierungswahn": Das... +++ - Vorarlberg: MPreis kommt nach ... +++ - Forscher der FH Vorarlberg ent... +++ - Vorarlberg: Aktion "Sicher unt... +++ - Nach Bluttat in Hohenems: Deba... +++ - "Tradition wird belebt" +++ - Vorarlberg: Familien bei Regie... +++ - Vorarlberg: "Es wird alles Mög... +++ - Vorarlberg: Kraftort "Kirchle"... +++ - Heroin aus dem Darknet nach Vo... +++ - Neues Direktorium für die Wirt... +++
58Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel

Mittelberg.
VOL.AT

Suche in Mittelberg

Suche filtern

Top Jasser
  1. guenther64 87139 Punkte
  2. helmut52 74231 Punkte
  3. corinnna 67826 Punkte
13 Jasser online mehr
Neues aus Mittelberg