Mit sexy Eva durch das ganze Kalenderjahr

Von Klaus Hämmerle
Akt.:
22Kommentare
Eva und Hans Zellhofer haben einen ganz speziellen Kalender herausgebracht. Eva und Hans Zellhofer haben einen ganz speziellen Kalender herausgebracht. - © VN/Stuppner
Bregenz - VN-Kultfotograf Hans Zellhofer bringt einen bemerkenswerten Kalender für 2013 heraus.

0
0

Tausende schöne Mädchen und Frauen hatte er schon in allerlei Posen vor der Kamera, doch die Schönste und Fotogenste ist für die Fotografen-Legende Hans Zellhofer (62) nur eine: Seine Gattin Eva (42). Was liegt da näher, als der Liebsten irgendwann eine künstlerische Hommage darzubringen. Schon gar, nachdem der Fotograf seit vier Jahren als Berufsbezeichnung „Pensionist“ führt und sich die kreative Unruhe bereits länger ein Ventil gesucht hat.

„Auch ich“, gesteht Eva mit leuchtendem Blick auf ihren Hans, „wollte irgendwann etwas mit mir als Model im Zusammenhang mit einem Kalender machen. Einmal Model, immer Model.“ Herausgekommen ist ein wahrlich feuriges Werk, welches Hans Zellhofer mit seiner „sexiest woman alive“ gestaltet hat. Ein sexy Kalender mit der attraktiven Eva von Jänner bis Dezember.

14.000 Euro

Hans Zellhofer, der langjährige VN-Kultfotograf, hat sich für das Projekt ordentlich ins Zeug gelegt – auch finanziell. „Ich hab’ eine neue Kamera samt Objektiv gekauft – mit einer Auflösung von 25 Millionen Pixel. Zusammen mit all den anderen Investitionen für Produktion und Druck des Kalenders hat das Projekt 14.000 Euro gekostet.“ Für Eva ist es „eine Aktion zur genau richtigen Zeit. Ich wär’ vorher nicht reif für eine solche Arbeit gewesen.“ Der Kalender sei nicht „erotisch, ich hoffe jedoch sexy“. Zu diesem Begriff stehe sie gerne. „Ich werde in der Firma ja auch ,sexy Eva‘ genannt. Das gefällt mir. Und dann ging es mir auch darum, zu beweisen, dass du mit 42 noch körperlich in perfektem Zustand sein kannst.“

Magie der Misswahlen

Die schönen Frauen, die Kamera und er: Im 42-jährigen Fotografenleben des gebürtigen Innerösterreichers Hans Zellhofer gehörte das immer schon zusammen. „Als Mann der Optik mag ich schöne Dinge. Schöne Landschaften, schöne Frauen.“ Magisch ziehen ihn Orte mit Glitter und Glamour an. Stolz berichtet er von seinen Trips zu den Wettbewerb-Events mit den Schönsten der Schönen dieser Welt. Kapstadt, Johannesburg, Las Vegas, Los Angeles. Überall dort, wo sie in großem Rahmen Missen küren, könnte er plötzlich auftauchen. Nächstes Ziel für Hans Zellhofer ist China, wo die diesjährige Miss World gekürt wird. „Ich weiß zwar noch nicht, wie ich dort Zutritt bekommen soll. Aber irgendwie werde ich es schaffen.“

Besonders zelebriert

Natürlich ist ihm seine Eva auch quasi auf dem Laufsteg entgegengewandelt. „Das war 1988. Hans hat sofort Feuer gefangen. Bei mir hat es noch ein bisschen gedauert“, erinnert sich „sexy Eva“. Doch schließlich habe es auch bei ihr gefunkt. 1990 wurde dann geheiratet. „22 glückliche Jahre“, sagen beide unisono. Jahre, in denen Eva zum Lieblingsmotiv ihres Hans wurde. 800 Veröffentlichungen der Alberschwenderin mit polnischem Vater und kanadischer Mutter gab es allein in den VN. Jetzt hat Hans sie ganz besonders zelebriert. Ein Kalender – zwölf Liebeserklärungen.

Zur Person

Hans Zellhofer (62):

Der ausgebildete Fotograf kam 1994 zu den VN und erlangte mit den „VN-Girls“ Kultstatus. Bekannt wurde er auch durch seine Fotos von den Miss- Vorarlberg-Wahlen. Seit 1990 ist er mit Eva Zellhofer, der Missis Austria 1995, verheiratet.

Eva Zellhofer (42):

Die Tochter eines Polen und einer Kanadierin lebte viele Jahre in Alberschwende und liebte das „Modeln“ schon immer. Höhepunkt der Model-Karriere von Eva Zellhofer, die auch schon an den Miss-Vorarlberg-Wahlen teilnahm, war der Gewinn des Missis- Austria-Titels 1995. Im Hauptberuf arbeitet Eva Zellhofer in einer Lustenauer Computer-Firma.

Seit Kurzem gibt es den „Sexy Kalender 2013“ mit Eva Zellhofer via Internet unter www.sexykalender.com zu kaufen. Bald soll das Werk auch im Buchhandel zu erwerben sein.



0
0
Leserreporter
Feedback
22Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Jetzt meistgelesen auf VOL.AT

Bitte Javascript aktivieren!