GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mit Motorsäge in Wade geschnitten

Lehrling wurde unbestimmten Grades verletzt.
Lehrling wurde unbestimmten Grades verletzt. ©Bildebox
Schnifis - Arbeitsunfall: Bei Forstarbeiten in Schnifis schnitt sich ein 17-jähriger Lehrling mit der Motorsäge in die linke Wade.

Am Donnerstagmorgen schnitt ein 17-jähriger Forstarbeiter-Lehrling mit der Motorsäge die Äste eines gefällten Baumes ab. Er trug eine Schnittschutzhose und führte die Arbeiten in steilem Gelände in Schnifis durch. Während des Abschneidens der Äste schnitt er sich mit der Motorsäge in die linke Wade und wurde dadurch ubestimmten Grades verletzt. Die Rettung brachte ihn ins LKH Feldkirch.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Schnifis
  4. Mit Motorsäge in Wade geschnitten
Kommentare
Noch 1000 Zeichen