Mit Heimsieg einen Spitzenplatz festigen

Von Thomas Knobel
Akt.:
0Kommentare
Die Altach Amateure sind gegen Wals/Grünau ganz klar in der Favoritenrolle. Die Altach Amateure sind gegen Wals/Grünau ganz klar in der Favoritenrolle. - © VOL.AT/Luggi Knobel
Altach. Die Altach Amateure sind gegen Nachzügler Wals/Grünau klarer Favorit.

0
0

Mit dem dritten Heimsieg in dieser Saison (4:0 Bregenz und 4:1 Anif) könnte sich Altach Amateure einen Spitzenplatz in der Westliga festigen. Die Fohlentruppe der Rheindörfler sind derzeit auf dem zweiten Rang und auch gegen Nachzügler Wals/Grünau (13. Rang) haben die Schützlinge von Trainer Peter Jakubec ganz klar die nächsten drei Punkte eingeplant. Laut Jakubec (46) gilt es die Euphorie in die nächsten Wochen mitzunehmen und nicht leichtsinnig werden. Die Stärken der ersten Meisterschaftsspiele wie Laufbereitschaft und hoher Spielwitz zu prolongieren. Kapitän Mathias Bachstein (27) ist wegen Nackenproblemen fraglich, Stürmer El Morad Wardi (19) hat nach seiner überstandenen Oberschenkelzerrung wieder mit dem Lauftraining begonnen. Auf alle Fälle kann Jakubec wieder auf Unterstützung aus der Profiabteilung rechnen. Bis zu sechs Jungprofis stehen wieder parat und könnten abermals den Unterschied ausmachen.  

FUSSBALL: Regionalliga West 2013/2014

Liga Liveticker: VOL.AT

6. Spieltag

Cashpoint SCR Altach Amateure – SV Wals/Grünau Samstag

Cashpoint-Arena, 18 Uhr, SR Sarg (T)

Tabelle

1. SV Austria Salzburg 5  4  1  0 16:5 13

2. WSG Wattens 6  4  1  1   17:7 13

3. SCR Altach Amateure 5  4  0  1 14:7 12

7. Spieltag (30./31. August/1. September 2013): Kufstein – Seekirchen (Freitag, 19 Uhr), Wals/Grünau – Wattens (Freitag, 19.30 Uhr), St. Johann – Altach Amateure (Samstag, 16 Uhr), Bregenz – Austria Salzburg, Höchst – Hard, Anif - Schwaz (alle Samstag, 17 Uhr), Dornbirn – Neumarkt (Samstag, 18 Uhr), Wacker Innsbruck Amateure – Eugendorf (Sonntag, 17 Uhr).

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!