Mit der Pärchen-App ins Bett

Von Janine Walter / WANN & WO
Akt.:
18Kommentare
Natalie und Richard haben mit der Pärchen-App „UnderCovers“ sichtlich Spaß.
Natalie und Richard haben mit der Pärchen-App „UnderCovers“ sichtlich Spaß. - © Stiplovsek
Das neue Rezept für mehr Abwechslung im Bett heißt „UnderCovers“. Damit lassen sich 99 Sex-Fantasien in die Tat umsetzen. Natalie Buda (19) und Richard Halberstat (23) aus Dornbirn haben für W&W die App getestet.

Hinter sechs unterschiedlichen Kategorien stecken die außergewöhnlichsten Sex-Fantasien, 99 um genau zu sein. Natalie und Richard aus Dornbirn sind seit drei Monaten ein Paar und haben die App für uns mit ins Bett genommen. „Man erfährt mittels der App viel Neues, vor allem auch darüber, was der Partner für Vorlieben hat. Langweilig wird einem jedenfalls nicht“, erzählt Natalie über ihre Erfahrungen mit „UnderCovers“. „Da es einige Kategorien gibt, findet jeder etwas Passendes, egal ob jung oder alt. Vor allem wenn man in einer längeren Beziehung ist, kann man sich mit der App neu finden und das Liebesleben neu gestalten“, berichtet Richard. Der 23-Jährige findet die Kategorie „Wie wärs mit…“ ziemlich gut. Da heißt es zum Beispiel: Sie lässt ihre Stiefel oder High-Heels beim Sex an. „Das würde mir gefallen“, grinst er. Auch Natalie ist dem nicht abgeneigt. „Es gibt viele gute Ideen, die ich gerne noch ausprobieren möchte“, sagt sie. „Wir werden noch einiges testen, aber nicht alles. Auf Swinger-Club und Partnertausch können wir verzichten. Aber Menschen mit diesen Vorlieben finden mit Sicherheit das Passende“, fügt Richard hinzu. „Vielleicht lernen wir darüber aber auch noch neue Seiten und Vorlieben des Partners kennen“, schmunzelt Natalie.

„UnderCovers“ macht Spaß

„Die App ist für Menschen empfehlenswert, die gerne Neues ausprobieren. Wir werden die App auch in Zukunft nutzen, um geheime und gemeinsame Interessen auszutauschen“, sagt Richard. „Der Meinung bin ich auch. ‚UnderCovers‘ macht Spaß“, so Natalie. Ihr Freund hätte allerdings noch einen Wunsch. „Eine Kategorie mit Stellungen wäre nicht schlecht. So könnte man da noch bewerten, was einem gefällt und was nicht.“

Schwung ins Sex-Leben

Mit der Pärchen-App „UnderCovers“ kommt Schwung ins Sexleben Rollenspiele, Voyeurismus oder ein flotter Dreier? Mann und Frau haben die verschiedensten Sex-Fantasien. Doch meistens ist es gar nicht so leicht, dem Partner von seinen heimlichen Vorlieben zu erzählen. Die App „UnderCovers“ soll bei diesem Problem Abhilfe schaffen. Unabhängig voneinander kann das Paar aus 99 Sex-Fantasien auswählen und anschließend seine oder ihre Vorlieben markieren. Angezeigt werden schlussendlich aber nur die gemeinsamen Treffer. So kommt Schwung in die Laken und das Sex-Leben wird garantiert nicht langweilig. Die App ist kostenlos, hat allerdings ein Mindestalter von 17 Jahren.

Beliebte Sex-Fantasien

Einen Porno drehen: Ein eigenes Sex-Video mit dem Partner zu haben, davon träumt doch jeder Mann oder jede Frau einmal. Am liebsten möchte man die Szenen beim erotischen Liebesspiel mit einer Kamera festhalten, um sie danach gemeinsam anzusehen.

Strippen: Hier geht es nicht um das Strippen in der Öffentlichkeit vor einem breiten Publikum, sondern um einen privaten, verführerischen Striptease, mit dem sie ihren Liebsten oder er seine Liebste überraschen möchte. Das Strippen kommt in den Sex-Fantasien beider Geschlechter am häufigsten vor.

Sex in der Öffentlichkeit: Die ständige Gefahr, von Passanten beobachtet oder erwischt zu werden, gibt ihr und ihm einen erstklassigen Adrenalin-Kick, der Sex in der Öffentlichkeit zu einem außergewöhnlichen Erlebnis macht. Ertappt zu werden, stellt einen besonderen Reiz dar.

Dominanz: Eine der am häufigsten genannten Fantasien beider Geschlechter ist die der Dominanz über sie und auch mal umgekehrt. Viele Frauen genießen es, den Spieß einmal umzudrehen und diejenigen zu sein, die einzig und allein die Kontrolle beim erotischen Liebesspiel haben.

Hier die ganze WANN & WO-Ausgabe online lesen

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


18Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel

Bitte Javascript aktivieren!