“Miss Bumbum” 2017 – Brasilien sucht den besten Hintern

Akt.:
1Kommentar
Zum vierten Mal wird in Brasilien der schönste Frauenhintern gewählt. Der Geschmack der Brasilianer ist dabei offensichtlich: groß, prall und rund.

“Bumbum” ist portugiesisch für Hintern, und genau um den dreht sich alles. 27 vorausgewählte Kandidatinnen stellen sich einer Online-Wahl um den schönsten Frauenhintern Brasiliens – für den Titel “Miss Bumbum” 2017 eben. Der Siegerin winkt ein Preisgeld, 2016 waren es 20.000 Euro, und ein Modelvertrag.

Eine Einschränkung gilt für die prallen Kehrseiten der Damen: der Hintern-Umfang darf 106 Zentimeter nicht überschreiten. Passanten und Autofahrer durften bei einem Promotion-Termin im Zentrum von Sao Paulo bereits einen Blick auf die kaum bedeckten Hintern der 27 Schönheiten werfen.

Die Hintern-Schönheiten Brasiliens

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Haller fordert Aus... +++ - Vorarlberg: Amerikaner verirrt... +++ - Vorarlberg: 500 Kilo schwerer ... +++ - Partnerschaft mit Afrika - Kön... +++ - Koch wegen 98 Kilo Cannabishar... +++ - Kickstarter: Christian Holzkne... +++ - Das war die ANTENNE VORARLBERG... +++ - Der Tag der Höhenflüge +++ - “Nationalsozialismus hat man i... +++ - Vorarlberg: Zusätzliche Mittel... +++ - Vorarlberg/Götzis: Mopedfahrer... +++ - Noch immer mangelhafte Post-Zu... +++ - "Burka-Verbot": Polizei will "... +++ - Vorarlberg: Skurrile Anzeige a... +++ - Erste Eindrücke des Street Foo... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel