Miss Austria Dessous-Shooting in der Therme Geinberg

1Kommentar
Manfred Baumann und die Missen.
Manfred Baumann und die Missen. - © MAC
Neuer Tag in der Missen-Akademie: Stylist Christian Sturmayr und sein Team kümmerten sich haartechnisch um die Missen und Claudia Kriechbaumer von der Cambio Beauty Academy & Team waren  für das Make-up der Kandidatinnen zuständig. Dann wurden die Kandidatinnen beim Dessous-Shooting in Szene gesetzt.

Perfekt gestlyt ging es dann in eine der Geinberg5 Villen. Als erstes stand das Dessous-Shooting mit Fotograf Manfred Baumann am Programm, der die Missen sexy in Szene setzte. „Das Shooting der Miss Austria Finalistinnen ist mittlerweile ein Fixpunkt im Jahr und ich freue mich jedes Jahr aufs Neue, tolle Talente kennenzulernen“ so Baumann.

Anschließend stehen sie am Nachmittag vor der Linse von Gerry Frank, der für die diesjährigen offiziellen Pressefotos der Finalistinnen zuständig ist. Aber damit nicht genug: Weiters warten heute und morgen noch weitere Fotografen auf unsere 20 Miss Austria Kandidatinnen und bitten die Finalistinnen abwechselnd zu unterschiedlichen Themen vor die Linse. Fotograf Heli Mayr, Fotograf Michael Wittig mit einem Fashionshooting für Deichmann und Vögele, Daniel Schalhas mit einem Auftragsshooting für Spitz Frizzante und Fotografin Sabine Kneidinger mit einem Thermenshooting für die Therme Geinberg.

Missen machten vor der Kamera eine gute Figur

Um auf den Fotos eine gute Figur zu machen wurde bereits gestern gesorgt: Denn gleich im Anschluss an den Social-Media Workshop mit Medienprofi Philipp Ploner, bei dem der richtige Umgang mit den sozialen Netzwerken besprochen wurde, trafen die Miss-Austria Anwärterinnen zum ersten Mal auf die Siegerinnen des Vorjahres: Miss Austria Dragana Stankovic, Miss Earth Austria Kimberly Budinsky und Miss Universe Austria Dajana Dzinic und bekamen gleich am Anfang der Woche wertvolle Tipps.

Das Programm bleibt auch die nächsten Tage straff, immerhin wird eine der 20 Finalistinnen am 6. Juli 2017 im Casino Baden zur neuen Miss Austria gekürt werden. Um für diese neue Aufgabe bestens gerüstet zu sein, absolvieren die Kandidatinnen in der Miss Austria Akademie unterschiedliche Workshops, Shootings und Trainings. Normalerweise ziehen immer Miss und Vize-Miss jedes Bundeslandes und 2 Online-Missen in die Miss Austria Akademie ein – heuer gibt es zwei Ausnahmen: Miss Kärnten 2017 Jasmin Wedenig ist mit ihren 17 Jahren zu jung und deshalb rutschte Platz 3 Elisabeth Rauter nach. Und für Vize Miss OÖ Eva-Maria Schatz, die aus persönlich Gründen leider absagen musste, rutschte nun die 4. Platzierte Angelika Doss aus Linz nach. Anbei dürfen wir Ihnen nun auch die aktualisierte Finalistinnen-Liste übermitteln.

Miss Austria Finale im Juli im Casino Baden

Ziel der Miss Austria Akademie ist es, den Kandidatinnen nicht nur einen kleinen Einblick in das Leben als Miss Austria zu geben sondern ihnen auch den letzten Feinschliff zu verpassen. Jeder Tag steht unter einem Schwerpunkt bei denen Experten und Coaches zur Verfügung stehen.

Für die Kandidatinnen gibt es wieder einen tollen Anreiz ihr Bestes zu geben – die Siegerin der Akademie qualifiziert sich automatisch für das Finale der besten 10 am 6. Juli 2017 im Casino Baden.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Mutmaßliche Täter ... +++ - Die Radball Weltmeister aus de... +++ - Schnullerbaum Lochau: Der groß... +++ - Dank Antenne Vorarlberg: 2-jäh... +++ - Vorarlberger Hotelier in Barce... +++ - Vorarlberger Rollstuhlclub ENJ... +++ - Land Vorarlberg sieht geglückt... +++ - NEOS Vorarlberg sprechen sich ... +++ - Die dunkle Jahreszeit erhöht d... +++ - Vorarlberger Sozialjobs im Kol... +++ - Erster Schnee unter 1.000 Mete... +++ - Appell der Kirchen an die Regi... +++ - Staatsmeisterschaften im Halle... +++ - Vorarlberg: Umweltzeichen für ... +++ - Live von der Projektvorstellun... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel