Mika präsentiert neues Album „The Origin Of Love

Akt.:
0Kommentare
Mika und sein 3. Album - eine Hommage an die Liebe. Mika und sein 3. Album - eine Hommage an die Liebe. - © Universal Music
Popsänger Mika huldigt der Liebe - natürlich am liebsten in musikalischer Form. Sein neues Album „The Origin Of Love" erscheint am 5. Oktober.

0
0

Fans haben schon lange darauf gewartet, jetzt gibt es ein drittes Album als Nachschub: Der libanesisch-britische Sänger und Songschreiber bringt im Oktober seine neue Platte “The Origin Of Love” in den Handel: “Es ist ein Album, das von Toleranz handelt und aus ganz vielen verrückten Liebesliedern besteht”, so Mika.

Auf der ersten Single-Auskopplung "Celebrate" versprüht Mika im Duett mit Pharell Lebensfreude und natürlich die gewohnte Tanzbarkeit, kombiniert mit seiner markant-hohen Stimme und einigen neuen elektronischen Einflüssen. Elf weitere Liebeslieder runden das Album ab.

Mika zeigt seine romantische Seite

Mika selbst zeigt sich zufrieden mit seinem neuen Werk, insbesondere auch mit dem Titel. "Ich mag den Namen, er macht dich neugierig und regt zum Nachdenken an."

Auch seinen musikalischen Horizont hat der Popkünstler seit anno "Grace Kelly" weiterentwickelt - vom jungen Nachwuchsmusiker der "daheim in einer Ecke am Piano Songs schrieb", zum internationalen Künstler, der auch mit weiteren großen Namen an diesem 3. Studiowerk getüftelt hat.

uf dem Album sind dann noch andere bekannte Kollegen vertreten, etwa Nick Littlemore (Empire of the Sun), William Orbit und Benny Benassi. “Solche Kollaborationen (…) können nur dann dermaßen perfekt funktionieren, wenn jeder der Beteiligten sein Ego außen vor lässt, alles gibt und einfach nur Spaß im Studio haben will”, so Mika im Rückblick. Der Sound wurde entsprechend auf dem Album umgesetzt.

Übrigens: Live zu hören gibt es den Popsänger im November in Wien.

 

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!