GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Micalea freizügig im Erotik-Kalender

Micaela Schäfer zeigt sich am liebsten fast unbekleidet.
Micaela Schäfer zeigt sich am liebsten fast unbekleidet. ©Facebook/Micaela Schäfer
Nackt-DJane und Erotikmodel Micaela Schäfer bringt ihren eigenen Erotik-Kalender auf den Markt, und lässt ihre Fans das Cover bestimmen.
Die Coverbilder zur Auswahl

Richtig bekannt geworden durch ihren Auftritt im Dschungel-Camp von RTL, berüchtigt durch ihren permanent zur Schau gestellten Mangel an Textilien, zeigt Micaela Schäfer auch per Erotik-Kalender für 2013 was Gott und Beauty-Doc ihr gegeben haben. Auf zwölf Hochglanz-Motiven zeigt sie sich “provokant und offen wie nie zuvor”. Über das Kalender-Cover dürfen ihre Fans entscheiden. Auf Micaelas Facebook-Seite hat die DJane zwei Bilder zur Auswahl gepostet.

Auf Wunsch sogar mit Autogramm

Ihre zwei größten Argumente für den Kauf des Kalenders wurden vorsichtshalber mit schwarzen Balken versehen. Micaela-Fans müssen aber keine Angst haben, der Kalender ist durchgehend balkenfrei. Wer das güte Stück um 24,90 Euro, zuzüglich Versand, über Micaelas Homepage bestellt, bekommt den Kalender auf Wunsch sogar signiert. Allerdings hat der Jugendschutz ein Auge auf die Bilder. Kaufen darf man Micaelas Kalender erst ab 18 Jahren. Minderjährige die im Fernsehen und auf Youtube noch nicht genug von der Skandalnudel gesehen haben, müssen sich also gedulden.

Derzeit liegt Bild 1 in der Gunst von Micaelas Fans deutlich voran. Die überwiegende Mehrheit der Wähler ist übrigens laut Facebook-Profil männlich. Nackte Frauen und Hubschrauber kommen eben nie aus der Mode.

(VOL.AT/Martin Suppersberger)

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Stars
  3. Micalea freizügig im Erotik-Kalender
Kommentare
Noch 1000 Zeichen