Meusburger feiert Neubau mit Tag der offenen tür

2Kommentare
Aktuell beschäftigt die Meusburger Gruppe insgesamt 1.450 Mitarbeitende
Aktuell beschäftigt die Meusburger Gruppe insgesamt 1.450 Mitarbeitende - © VLK
Wolfurt – Mit einem Tag der offenen Tür hat das Familienunternehmen Meusburger am Samstag am Stammsitz in Wolfurt gemeinsam mit der Bevölkerung die Fertigstellung der neuen Produktions- und Lagerhalle gefeiert.

In den größten Erweiterungsbau der Firmengeschichte hat das Unternehmen insgesamt 22 Millionen Euro investiert. Die neue Produktions- und Lagerhalle beherbergt neben dem dritten Hochregallager und einem automatischen Kleinteilelager auch eine neue Lehrwerkstatt.

“Mit dem enormen Einsatz in der Lehrlingsausbildung, aber auch in der Förderung und Weiterbildung der Beschäftigten sichert sich das Unternehmen jetzt und in der Zukunft beste Entwicklungschancen”, betonte Landesstatthalter Rüdisser bei seinder Rede.

av1i5901

Aktuell beschäftigt die Meusburger Gruppe insgesamt 1.450 Mitarbeitende. Neben dem Hauptsitz in Wolfurt gibt es zusätzlich auch in Lingenau einen Produktionsstandort. Seit der Gründung 1964 – damals noch als Ein-Mann-Betrieb – hat sich das Unternehmen zum Weltmarktführer im Bereich hochpräziser Normalien entwickelt.

Rundgang im Erweiterungsbau

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- 400 Euro Strafe für das Leid e... +++ - Booking.com blitzt mit Klage b... +++ - ÖBB-Lift in Vorarlberg steckte... +++ - Vorarlberg: Ohne Grüne keine g... +++ - Asphaltarbeiten auf Lingenauer... +++ - Grenzüberschreitender Natursch... +++ - OJA Vorarlberg feiert zehnjähr... +++ - Dutzende Doppelstaatsbürgersch... +++ - Vielfältige Unterstützung für ... +++ - IKEA-Ansiedlung in Lustenau: V... +++ - Land sieht keinen Hebammenmang... +++ - Vorarlberger Landeshauptmann W... +++ - 850 Euro Grundgehalt für Amate... +++ - Vorarlberg: DVB-T Umstellung a... +++ - Sexueller Missbrauch: Urteil e... +++
2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung