GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mellau Bahn fährt, das Hotel „wächst“

Bergseitig ist die Baustelle noch metertief unter Straßenniveau, achseitig kommen die Arbeiten
Bergseitig ist die Baustelle noch metertief unter Straßenniveau, achseitig kommen die Arbeiten "aus dem Boden heraus". ©Strauss
Zu Pfingsten begann Wochenendbetrieb – Hotelbau teilweise schon „oberirdisch“.

Mellau. (VN-stp) Nach einer kurzen „Frühlingspause“ hat die Mellau Bahn zu Pfingsten den Wochenendbetrieb aufgenommen und wird auch am 10./11. Juni fahren, ehe zu Fronleichnam der durchgehende Betrieb beginnt. Keine Pause gab es beim Hotelbau, der teilweise schon „aus dem Boden herauswächst“. Das gilt vorerst nur für den achseitigen Bereich der Baustelle, bergseitig wird noch im „Tiefbau“ gearbeitet, denn der Niveauunterschied vom oberen zum unteren Baustellenbereich beträgt mehrere Meter.

Rund 28 Millionen Euro

Dieser Niveauunterschied erklärt auch, dass man mit der Tiefgarage bis zu zehneinhalb Meter unter das Straßenniveau gehen musste, damit die Dimensionen des neuen Hotels, in das die Frick BV Hotel GmbH rund 28 Millionen Euro investiert, höhenmäßig „untergebracht“ werden konnten.

Über einer gemeinsamen Tiefgarage für rund 100 Fahrzeuge entstehen zwei Baukörper, die durch einen gemeinsamen Eingangsbereich verbunden werden. Neben rund 200 Betten wird das Hotel auch über Infrastruktur verfügen, die Voraussetzung für die Vier-Stern-Kategorie ist. Das Sport- und Wellnesshotel wird das größte – „in einem Stück“ gebaute – Hotel des Landes. Jetzt lässt sich auch erahnen, wie groß das Hotel, das im Herbst 2018 eröffnet werden soll, werden wird. Allein die verbaute Fläche beträgt 3000 m2, rund die Hälfte eines Fußballfeldes.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Mellau Bahn fährt, das Hotel „wächst“
Kommentare
Noch 1000 Zeichen