GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bei Spatenstichfeier rückten Kinder in die Mitte

Spatenstichfeier in Mellau
Spatenstichfeier in Mellau ©Marianna
Baubeginn der Mellauer Gemeindebauten
Spatenstichfeier in Mellau

 

Bei strahlend schönem Sonnenschein begrüßte Bürgermeister Tobias Bischofberger die geladenen Gäste, vor allem aber die Kinder des Kindergartens und der Volksschule Mellau zur Spatenstichfeier der neuen Gemeindebauten. Bürgermeister Tobias Bischofberger betonte die Kinder bewusst in den Mittelpunkt diese Feier gerückt zu haben, liege doch der Gemeinde Mellau Familienfreundlichkeit sehr am Herzen. Der gesamte Kindergarten und ein Turnsaal für die Volksschule wird im Neubau untergebracht werden. Ein neuer Saal ist in Mellau seit über zwanzig Jahren angedacht, umso erfreulicher dieses Projekt nun in die Tat umzusetzen. Ebenfalls eine neue Unterkunft wird der Musikverein Mellau finden, worauf sich die anwesende Kapellmeisterin und Obmann des Vereins heute schon freuen.

Landtagsabgeordnete Martina Rüscher verwies auf das Projekt „Voralberg lässt kein Kind zurück“, lobte das zentrale Zusammenleben und gratulierte der Gemeinde Mellau zu diesem Schritt. Bevor es zum gemeinsamen Spatenstich ging wurde von den Kindern ein das speziell getextete Lied, „Wer will fleißige Handwerker sehn, der muss nur nach Mellau gehen“ vorgetragen.

Gemeinsamer Spatenstich

Gut ausgerüstet mit Helm und Spaten machten sich Architekt Christian Matt, Planer Hannes Zumtobel, Vertreter der Baufirmen Moosbrugger und Wälderbau, Alt-Bürgermeisterin Elisabeth Wicke und Kindergarteninspektorin Andrea Drexel gemeinsam mit der Abordnung der Gemeinde Mellau ans Werk und es wurde feierlich der symbolische Spatenstich des 8,5 Millionen-Euro-Projekt vorgenommen. Abschließend war auf dem Schulhof für alle Kinder und Gäste eine gesunde Jause bereitgestellt und die interessierten Gäste konnten sich an Hand der ausgehängten Pläne informieren und in das Bauvorhaben Einsicht nehmen.

 

 

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Gemeinde
  3. Bei Spatenstichfeier rückten Kinder in die Mitte
Kommentare
Noch 1000 Zeichen