GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Arbeitsunfall in Meiningen

Die Polizei vermeldet einen Arbeitsunfall in Meiningen.
Die Polizei vermeldet einen Arbeitsunfall in Meiningen. ©APA (Symbolbild)
Ein Mechaniker hat sich in Meiningen bei einem Arbeitsunfall verletzt, berichtet die Polizei. Der Mann hatte versucht, die Fahrwerksfeder eines Pkw zu wechseln.

Der 37-Jährige setzte dabei die Stahlfeder in einen Federspanner und befestigte den vorgesehen Sicherheitsgurt. Offenbar unterlief ihm dabei ein Fehler, denn als der hydraulische Spanner zu pressen begann, sprang die Feder aus der Halterung und traf den Mann im Gesicht. Er wurde dabei unbestimmten Grades verletzt.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Meiningen
  4. Vorarlberg: Arbeitsunfall in Meiningen
Kommentare
Noch 1000 Zeichen