GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dorffest in Meiningen

Dorffest in Meiningen
Dorffest in Meiningen ©ceg
Der Musikverein Harmonie Meiningen lud am vergangenen Wochenende zum alljährlichen Dorffest sowie zum Traktorentreffen mit anschließender Rundfahrt.
Dorffest in Meiningen

Meiningen.(ceg) Es knatterte lautstark aus allen Richtungen als sich am Samstagnachmittag die rund 40 historischen Traktoren zum bereits sechsten Mal im Rahmen des Meininger Dorffests versammelten und danach zu einer Rundfahrt rund um das Dorf aufbrachen. Angeführt wurde die Rundfahrt von einer Kutsche, die nicht von Pferden sondern von einem Traktor gezogen wurde. Auf dem Anhänger gab eine Abordnung der Harmonie Meiningen ein Ständchen zum Besten. Nach der Rundfahrt ging es dann zurück auf den Festplatz, wo zuerst der Musikverein Schruns aufspielte und danach die Kapelle der Tiroler Alpengeister zum Tanz einlud. Das Wetter war dann der große Spielverderber am Sonntag. Obmann und Veranstalter Gerd Fleisch verlegte die Veranstaltung kurzerhand in die angrenzende Turnhalle. So konnten die zahlreichen Gäste die Festmesse sowie den Auftritt der Jungmusik Meiningen im Trockenen genießen. Im Rahmen des Auftritts der Nachwuchsmusiker konnten auch insgesamt zehn Leistungsabzeichen an die sichtlich stolzen jungen Musikanten verliehen werden. Im Anschluss daran wurde bei einem zünftigen Trachtenfrühschoppen mit der Kapelle Davenna 7 in den Nachmittag gefeiert. Die Gästeschar wurde dabei von freiwilligen Mitgliedern des Musikvereins Harmonie bestens verköstigt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Gemeinde
  3. Dorffest in Meiningen
Kommentare
Noch 1000 Zeichen