Page 1Page 1 CopyGroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mehrheit ist für Rauchverbot in Lokalen

Jeder zweite Vorarlberger will allgemeines Rauchverbot in Lokalen
Jeder zweite Vorarlberger will allgemeines Rauchverbot in Lokalen ©VOL.AT
Brgenz - Fast 60 Prozent der Vorarlberger sind mit den aktuellen Gesetzen nicht zufrieden.
Zug um Zug zum Rauchverbot
Schluss mit Rauchen: 10 Tipps
Zu viel Rauch in Lokalen?
Qualm weicht sauberer Luft

Dass der Nichtraucherschutz in den Lokalen zu kurz kommt, glaubt der Großteil der Vorarlberger. Nur 39 Prozent sind mit der aktuellen Gesetzeslage zufrieden. 30 Prozent sind wenig, 27 Prozent gar nicht zufrieden. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Umfrage des Göfner Umfrageinstituts Berndt im Auftrag der Vorarlberger Nachrichten. Auch an der Umsetzung hapert es: Ein Viertel der Befragten sieht die Rauchverbote selten umgesetzt. Nur 18 Prozent sagen, dass in der Gastronomie immer oder fast immer alles nach Vorschrift läuft. 53 Prozent der Vorarlberger wollen ein allgemeines Rauchverbot in der Gastronomie, wie die VN in ihrer Dienstagsausgabe berichten. Der Wunsch wird also größer: 2010 waren es erst 40 Prozent.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Mehrheit ist für Rauchverbot in Lokalen
Kommentare
Noch 1000 Zeichen