Mathias “Alpinfitness” Nesensohn beim Aufstieg zur Claridenhütte

Die Berge sind seine Heimat: Mathias Nesensohn aus Laterns ist ein echter Outdoor- und Fitness-Allrounder. Er ist Wanderführer, Mountainbike-Guide und Personal Trainer, der am liebsten in Vorarlbergs Bergen unterwegs ist.

Sei es Klettern, Wandern, Mountainbiken oder Schneeschuh-wandern, Mathias Nesensohn ist ein Multitalent. Durch geführte Touren, diverse Outdoor-Workshops und vor allem seinen YouTube-Kanal möchte er Jung und Alt dafür begeistern. Sein Wissen und seine Erfahrung als Personal-, Reha- und auch Ernährungstrainer lässt er in alle Aktivitäten miteinfließen.

Blog Alpinfitness

Auf seinem Blog Alpinfitness und auf seinem YouTube-Kanal kann man seinen Abenteuern in der freien Natur folgen. Der Name ”Alpinfitness” ist dabei Programm. Für fünf Wochen macht der Fitness-Begeisterte eine Exkursion in die Glarner Alpen. Mathias besucht Benjamin auf der Claridenhütte 2457m in den Glarner Alpen, gemeinsam mit seinen Freunden Sandra und Bobby steigt er vom Fisetenpass bei Neuschnee im Juli auf. Während seine Wegbegleiter nach einer Stärkung wieder von der Hütte absteigen bereitet er sich mit Benjamin auf die kommenden drei Tage im Hochgebirge vor.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Roten Teufel nehmen Kurs auf d... +++ - Das Ländle im Jahr 2050 - Wie... +++ - Jetzt Tickets für das HOLI Fl... +++ - Keine Einigung über Griechenl... +++ - Schulautonomie noch vor den N... +++ - Mann hat Freundin nicht zur Ab... +++ - Das erste Lebenszeichen von Ar... +++ - Explosion ist zu hören - dann... +++ - Einfach lecker: Die Erdbeeren ... +++ - Luftbilder zeigen Einschusslö... +++ - Glanz und Glamour im Reichsho... +++ - Canadi über seine Rapid-Zeit +++ - Kirchturmsanierung in Bezau sc... +++ - "Austro-Firmen" investieren im... +++ - Terror in England: 22 Tote nac... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung