Akt.:

Marko Arnautovic wird Vater

Marko Arnautovic sieht angeblich ersten Vaterfreuden entgegen. Marko Arnautovic sieht angeblich ersten Vaterfreuden entgegen. - © dapd
Bremen-Legionär und Nationalteam-Kicker Marko Arnautovic wird im Juli wohl zum ersten Mal Vater.

Sarah, die deutsche Freundin von “Bad Boy” Arnautovic, soll demnach schon im dritten Monat schwanger sein. Ein enger Vertrauter von Anrautovic soll das bis jetzt gut gehütete Geheimnis der “Krone” verraten haben.

Arnautovic um Geheimhaltung bemüht

Arnautovic, seit neun Monaten mit seiner Sarah liiert, hatte bisher seine Freundin von der Presse fern gehalten. Mit der Ruhe dürfte es für den Kicker, der derzeit in der Türkei im Werder-Trainingslager weilt, jetzt allerdings vorbei sein.

Bei seinem Besuch in Wien zu Weihnachten richtete Arnautovic der Presse bereits aus, dass 2012 sein Jahr werden wird. Er wolle alles für seinen Verein geben um in der deutschen Bundesliga erfolgreich zu sein.

(VOL.at/Martin Suppersberger)

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
FC Basel als England-Schreck – 1:0 gegen Liverpool
Der FC Basel hat sich am Mittwoch einmal als Schreckgespenst für englische Fußball-Clubs präsentiert. Die Schweizer [...] mehr »
Borussia Dortmund feiert zweiten Sieg – Real Madrid erkämpft sich knappes 2:1
Dortmund feiert mit einem souveränen 3:0-Erfolg in Anderlecht den zweiten Sieg im zweiten Spiel. Ebenso wie Real [...] mehr »
Fußball: Bundesliga entzog dem FAC die Stadionzulassung
Der Senat 3 der österreichischen Bundesliga hat dem Heimstadion des Floridsdorfer AC die Zulassung für Bewerbspiele in [...] mehr »
Jürgen Klopp: Haben Sie schon mal einen Porno geguckt?
BVB-Coach Jürgen Klopp ist für seine Schlagfertigkeit bekannt. Im "Fragenhagel" von 1LIVE bleibt er selbst auf die [...] mehr »
Westenthaler ab 17.10. wegen Betrugs vor Gericht
Ab 17. Oktober muss sich der ehemalige BZÖ-Obmann Peter Westenthaler wegen schweren Betrugs und Untreue vor einem [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!