GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mann onanierte vor Jugendlichen

Fall von sexueller Belästigung in Hohenems.
Fall von sexueller Belästigung in Hohenems. ©Bilderbox, Symbolbox
Hohenems - Die Polizei berichtet von einer sexuellen Belästigung im Alten Emser Bad. Am Sonntagabend onanierte ein Unbekannter vor zwei Jugendlichen.

Zu dem Vorfall kam es gegen 19:20 Uhr im Alten Emser Bad. Der Unbekannte Mann machte es sich rund drei Meter neben einer 15-Jährigen und einem 17-Jährigen gemütlich und onanierte vor den beiden.

Der Sittenstrolch entblößte sich dabei. Der Mann ging anschließend ins Wasser und befriedigte sich am Wasserrand abermals. Danach verließ er den Tatort, berichtet die Polzei.

Polizei sucht nach Sittenstrolch

Die beiden Jugendlichen schätzen den Sittenstrolch auf 30 bis 45 Jahre. Weiters war er ca. 175 Zentimeter groß, schlank, gebräunt und hatte dunkle, kurze Haare.

Etwaige Zeugen werden gebeten zweckdienliche Informationen bei der Polizei Hohenems, unter der Telefonnummer +43 (0) 59133 8142 100 , zu melden.

(VOL.AT, Polizei)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Hohenems
  3. Mann onanierte vor Jugendlichen
Kommentare
Noch 1000 Zeichen