Akt.:

Mann durch Tiger in New Yorker Zoo schwer verletzt

Ursache des Zwischenfalls zunächst nicht bekannt. Ursache des Zwischenfalls zunächst nicht bekannt. - © AP
In der New Yorker Bronx ist ein Mann von Tigern eines Zoos schwer verletzt worden. Wie die Feuerwehr am Freitag mitteilte, war auf Anhieb nicht ersichtlich, ob der Mann in das Tiger-Gehege gefallen oder gesprungen war.

Der Mann war zwischen 20 und 30 Jahre alt. Er erlitt schwere Verletzungen am Rumpf und an einem Bein.

“Ich weiß nicht, ob er Prankenhiebe abbekam oder gebissen wurde”, sagte Feuerwehrsprecher Frank Dwyer. “Aber er hat einige üble Verletzungen.” Der lebensgefährlich verletzte Mann sei in die Jacobi-Klinik in der Bronx gebracht worden.

(APA)

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Interpol fahndet nach österreichischen Mädchen in Syrien
Nach den beiden seit über einer Woche abgängigen Wiener Mädchen, die sich nach eigenen Angaben auf den Weg nach [...] mehr »
Vorarlbergerin baut mit 1,6 Promille Unfall und begeht Fahrerflucht
Au (CH). In der Nacht auf Sonntag ist eine 41-jährige Vorarlbergerin im schweizerischen Au mit einem Auto von einem [...] mehr »
Mord an Banker in Balzers: Bereits 2012 Waffenverbot für Hermann
Vaduz (FL)/Schwarzach. Während nach dem Mord an einem Liechtensteiner Bankchef die Suche nach dem dringend [...] mehr »
St. Margrethen: Sattelschlepper legte sich auf die Seite
St. Margarethen/CH. Am Donnerstag kurz vor 12 Uhr kippte ein Sattelschlepper im schweizerischen St. Margarethen in einem [...] mehr »
Kalinkas Stiefvater in Frankreich endgültig verurteilt
Kalinkas rätselhafter Tod ist mehr als 30 Jahre her. Nach einem deutsch-französischen Justizdrama ist der Stiefvater [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!