Malerin Sigrid Hutter verstorben

1Kommentar
Die begnadete Künstlerin Sigrid Hutter vor einem ihrer zahlreichen, großformatigen Arbeiten
Die begnadete Künstlerin Sigrid Hutter vor einem ihrer zahlreichen, großformatigen Arbeiten - © Bandi R. Koeck
Die Feldkircher Künstlerin Sigrid Hutter, ehemalige Eigentümerin des Malergeschäfts “Bunter Hund” ist am 14. Juli 49-jährig ihrem Krebsleiden erlegen.

Die 1968 in Hohenems geborene Künstlerin ist nach einer kurzen Laufbahn als Textildesignerin seit 25 Jahren als freischaffende Malerin tätig. Als Schülerin von Xenia Hausner – Tochter des bekannten österreichischen Malers Rudolf Hausner – konzentrierte sich Hutter verstärkt auf figurative Malerei und ausdrucksstarke Porträts.

Die langjährige Inhaberin des Farbenfachgeschäfts „Der Bunte Hund“ widmete sich seit 2012 nur mehr der Kunst als freischaffende Malerin und Illustratorin und wurde von drei Galerien (darunter Art Galerie am Hofsteig, Galerie Erlas in Traunkirchen und Galerie M. Beck in Homburg) im deutschsprachigen Raum vertreten. Aktuell sind Werke von ihr noch in der Artenne Nenzing bis 23. Juli ausgestellt. In der Sommer Großausstellung „Art on paper“ in der Stadtgalerie Weiz werden ihre Bilder neben Werken u.a. von Alfred Hrdlicka und Tone Fink noch bis 19. August gezeigt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Familie Brugger mit VOL.AT im ... +++ - Versuchter Raub in Asylunterku... +++ - Anklage: Vier geliehene Pferde... +++ - Komplett grundlos: Vorarlberge... +++ - Messerattacke in Götzis: 14-Jä... +++ - Vorarlberg: 14-Jähriger tötete... +++ - Vorarlberg: Haller fordert Aus... +++ - Vorarlberg: Amerikaner verirrt... +++ - Vorarlberg: 500 Kilo schwerer ... +++ - Partnerschaft mit Afrika - Kön... +++ - Koch wegen 98 Kilo Cannabishar... +++ - Kickstarter: Christian Holzkne... +++ - Das war die ANTENNE VORARLBERG... +++ - Der Tag der Höhenflüge +++ - “Nationalsozialismus hat man i... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung