GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Obfrauwechsel beim Kneipp-Aktiv-Club Mäder bei der Jahreshauptversammlung

Neuer Vorstand: Irmgard Staudacher, Emil Pountner, Elisabeth Zerlauth, Günter Giesinger und Renate Mader
Neuer Vorstand: Irmgard Staudacher, Emil Pountner, Elisabeth Zerlauth, Günter Giesinger und Renate Mader ©Birgit Loacker
Irmgard Staudacher übergibt nach zehn Jahren das Amt der Obfrau.
Jahreshauptversammlung Kneipp-Aktiv-Club Mäder

Mäser.(loa) Buchstäblich in „kalte Wasser geworfen“ wurde die neue Obfrau Elisabeth Zerlauth. „Aber“, so Bürgermeister Siegele „bei welchem Verein würde diese Aussage besser passen als beim Kneippverein“.

Irmgard Staudacher trat 1989 in den Verein ein und übernahm 2007 das Amt der Obfrau. Federführend organisierte sie in den zehn Jahren bis 2017 unter anderem: Frühschoppen, Preisjassen, Kräuterwanderung und der heute noch stattfindende Treff am Dienstag zur gemeinsamen Radtour. Staudacher bleibt dem Verein als Obfrau Stellverteterin erhalten.

„Der Kneipp-Aktiv-Club begleitet alle Altersklassen von Mäder. Angefangen vom Mutter-Kind-Turnen bis zum Seniorenturnen. Ohne Vereine wäre das Dorfleben um einiges ärmer. Deshalb gilt ein besonderer Dank all den Ehrenamtlichen, die oft viele Stunden ihrer Zeit investieren und sich engagieren“, so Bürgermeister Siegele.

Ebenfalls neu im Vorstand ist Renate Mader als Schriftführerin. Emil Pointner (Schriftführer bis 2017) bleibt als Schriftführer Stellvertreter im Vorstand. Günter Giesinger bleibt im Vorstand als Kassier.

Zum Abschluss gab es noch einen spannenden Foto Vortrag über eine Reise in die Mongolei von Hermann Gächter.

 

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Mäder
  3. Obfrauwechsel beim Kneipp-Aktiv-Club Mäder bei der Jahreshauptversammlung
Kommentare
Noch 1000 Zeichen