GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mäder trifft Yvonne Hofstetter

Mäder trifft Yvonne Hofstetter
Mäder trifft Yvonne Hofstetter ©Privat
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Mäder trifft“ ist am kommenden Donnerstag die deutsche Sachbuchautorin Yvonne Hofstetter in Mäder.

Mäder. (mima) „Mäder trifft…“ ist eine Veranstaltungsreihe der Bücherei und Spielothek Mäder am Bildungsstandort Vorarlberg und in Kooperation mit der Pfarre Mäder und der Raiffeisenbank amKumma. Die Veranstaltungsreihe befindet sich bereits im vierten Jahr ihres Bestehens. Einmal im Quartal ist eine bekannte Persönlichkeit zu Gast und stellt ihr Werk vor.

Über den Umbau der Gesellschaft

Am Donnerstag den 1. Juni ist nun Yvonne Hofstetter aus Frankfurt in Mäder zu Gast im Pfarrzentrum von Mäder. Die deutsche Sachbuchautorin trifft dabei bei ihrem Vortrag genau ins Schwarze, denn „der Umbau der Gesellschaft in einen Riesencomputer ist unumkehrbar – und findet außerhalb der Demokratie statt“. Anhand detailreicher Beispiele aus allen Bereichen des täglichen Lebens – wie beispielsweise dem Umgang mit dem Smartphone – wird gezeigt wie überwacht die Gesellschaft ist und welche Rückschlüsse aus preisgegebenen Daten gezogen werden.

Die Macht intelligenter Maschinen

Unter dem Titel „Das Ende der Demokratie. Wie die künstliche Intelligenz die Politik übernimmt und uns entmündigt“ stellt die Autorin ihr Buch vor und gibt Einblicke über die Macht intelligenter Maschinen. Moderiert wird der Abend von SUPRO-Leiter Andreas Prenn und es findet wie immer eine Diskussionsrunde statt. Für die Veranstaltung ist keine Anmeldung notwendig – Karten sind im Vorverkauf allerdings in der Bücherei erhältlich.

Mäder trifft Yvonne Hofstetter
Do, 1. Juni 2017, 19:30 Uhr, Pfarrzentrum Mäder

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Mäder
  3. Mäder trifft Yvonne Hofstetter
Kommentare
Noch 1000 Zeichen