GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Festliche Diplomfeier der Kathi-Lampert-Schule für Sozialbetreuungsberufe

Simon Rinderer, Melissa Schuler, Absolventin Heidi Rauch, Lena Schuler und Timon Lutz
Simon Rinderer, Melissa Schuler, Absolventin Heidi Rauch, Lena Schuler und Timon Lutz ©Birgit Loacker
19 AbsolventInnen bekamen im feierlichen Rahmen von Landesrätin Katharina Wiesflecker ihr wohlverdientes Diplom überreicht.
Festliche Diplomfeier der Kathi-Lampert-Schule für Sozialbetreuungsberufe

Mäder. (loa) Am Freitag, 30.Juni 2017 versammelten sich die frischgebackenen Diplom-SozialbetreuerInnen im J.J.Ender-Saal, um den schönen Moment der Diplomübergabe mit Angehörigen und Bekannten zu teilen. Die Diplomandinnen und Diplomanden haben während der drei Jahre erfolgreich Job, Studium und Privatleben unter einen Hut gebracht.

 „Es waren drei schöne, spannende aber auch anstrengende Jahre, doch es hat sich gelohnt. Als Quereinsteigerin hatte ich beim Familienservice der Lebenshilfe die Chance einen Sozialberuf zu erlernen. In dieser Arbeit gehe ich voll auf! Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet und die Chance mich als Führungskraft zu entwickeln, was will ich mehr“, freut sich Heidi Rauch, die ihre Ausbildung mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen hat.

In seiner Ansprache gratulierte Direktor Gerhart Hofer zur tollen Leistung und wünschte den Diplom-SozialbetreuerInnen unter anderem viel Freude mit dem Abschluss und viel Erfolg. Der Kinderchor des Vorarlberger Kinderdorfs sang mit Begeisterung die einstudierten Lieder.

„Wir brauchen Fachkräfte im Sozialbereich und daher freuen wir uns immer besonders wenn es wieder neue gut ausgebildete SozialbetreuerInnen gibt“, so Jutta Gunz von der Stiftung Jupident in Schlins.

Mitgefeiert haben unter anderem Helga Grabher, Josef Häusle, Katja Wölk und Andreas Bartl, Lebenshilfe; Susanne Gstettner, Marie-Luise Huchler, Judith Marte und Christoph Schindegger, Lehrer der Kathi Lampert Schule; Hildegard Kopf und Jutta Gunz vom Jupident. Bettina und Michael Gasser, Vorarlberger Nachrichten und Karoline Artner vom Werk der frohen Botschaft Batschuns. Ausgelassen wurde bei Musik und tollem Kuchenbuffet noch bis weit in die Nacht hinein gefeiert.

 

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Mäder
  3. Festliche Diplomfeier der Kathi-Lampert-Schule für Sozialbetreuungsberufe
Kommentare
Noch 1000 Zeichen