Madonna entblößte nackte Brust bei Konzert in Istanbul

Madonna sorgte für Aufregung bei ihrem Konzert in Istanbul.
Madonna sorgte für Aufregung bei ihrem Konzert in Istanbul. - © epa
Vor den Fans in der türkischen Hauptstadt zog die Pop-Diva “blank”: Madonna zeigte bei einem Konzert vor über 50.000 Zuhörern ihre rechte Brust.

Mitten im Konzert zog die 53-jährige Sängerin auf einmal blank und entblößte auf der Bühne ihre nackte rechte Brust. Der Striptease zum Song “Human Nature” war aber scheinbar keine spontane Aktion: Medienberichten zufolge soll es sich dabei um ein politisches Statement Madonnas gehandelt haben. Auf dem Rücken der US-Sängerin prangte zudem klar sichtlich die Botschaft “No Fear”.

Der vermutete Hintergrund: Liberale Frauen in der Türkei protestieren bereits seit Wochen gegen die Pläne der türkischen Regierung, Abtreibungen zu verbieten.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Kinderbetreuung: Bregenz stell... +++ - Harder Grundstücksdeal: Opposi... +++ - Land präsentiert sieben Maßnah... +++ - Bürgerbeteiligung soll den "Ta... +++ - Schwerverletzter liegen gelass... +++ - Kampf um die letzten weißen Fl... +++ - Vorarlberg: Kachelofenbrand in... +++ - Anklage: Freundin zwei Mal ver... +++ - Vorarlberg: Mutmaßliche Täter ... +++ - Die Radball Weltmeister aus de... +++ - Schnullerbaum Lochau: Der groß... +++ - Dank Antenne Vorarlberg: 2-jäh... +++ - Vorarlberger Hotelier in Barce... +++ - Vorarlberger Rollstuhlclub ENJ... +++ - Land Vorarlberg sieht geglückt... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung